Groov-Paten finanzierten neue Infotafel

Zündorf (sf). Radfahrer, die über die Groov am Rhein entlang fahren, können sich ab sofort wieder auf der Freizeitinsel über ihren Standort informieren: Eine Infotafel mit Wegweiser bietet am Rheinkilometer 677 Auskünfte über die Geschichte Zündorfs und den Streckenabschnitt Niederkassel - Zons auf dem von Bonn bis Duisburg führenden Erlebnisweg Rheinschiene. »

Sperrstunden werden zur WM gelockert: Wie finden Sie das?

Torjubel ohne Sperrstunde - das könnte uns im Juni erwarten, denn die Bundesregierung hat die Sperrstunden-Regelung für die Zeit während der Fußballweltmeisterschaft in Brasilien deutlich gelockert. Der Grund hierfür: Wegen der Zeitverschiebung finden viele Spiele erst nach 22 Uhr mitteleuropäischer Zeit statt. Jetzt dürfen die Kommunen alle ganz eigenständig entscheiden, ob sie zum Beispiel Kneipenwirten Public Viewing auch nach den sonst üblichen Sperrstunden genehmigen. Wie sehen Sie das? Geht so eine Lockerung zu Lasten der Anwohner, oder sollte man da einfach mal Verständnis für das kollektive Ereignis haben? Stimmen Sie hier ab, schreiben Sie uns Ihre Meinung, diskutieren Sie mit anderen Lesern: »

    Alle Infos zum Leselauf - 03.06.2014

Werden Sie Bürgerreporter

Bürgerreporter

Mitreden und mitteilen, was Sie bewegt und interessiert.

Woche für Woche informieren wir sie über die neuesten Geschehnisse aus unserer Heimat. Und täglich finden Sie neue Artikel auf unseren aktuellen Internetseiten. Wir bieten all denjenigen, die nicht nur lesen wollen, was Journalisten schreiben, sondern viel lieber mitreden möchten, neue Möglichkeiten. »

Bürgerreporter
Elisabeth van Langen

Bergische Künstler stellten aus

Die Kunst & Eventscheune Kürten wurde erstmals für das Publikum geöffnet!

Als am Samstag 12.4.14 die Tore zur Kunstscheune geöffnet wurden, dauerte es nicht lange und die ersten Besucher fanden sich ein. Zahlreiche Künstler aus der Region um Kürten/Bergsiches Land stellten in Zusammenarbeit mit Villa Farbenherz e.V.ihre Kunst vor. »

Ein Manager für Baustellen

Thomas Weil soll für mehr Verkehrs- und Arbeitssicherheit sorgen

Köln (mp). Großbauvorhaben, neue Brücken und Straßen, Städtebau- und Verkehrsprojekte scheinen unverzichtbar. Aber sind auch sämtliche Auswirkungen auf die Bevölkerung unvermeidbar? Sicher nicht. Als Konsequenz stellte Oberbürgermeister Jürgen Roters den neuen Baustellenmanager Thomas Weil und dessen Aufgaben vor. »

Landluft statt Stadtluft

Spende finanzierte Bauernhof-Ferien

Chorweiler (hub). Das hatte Hans-Werner Bartsch in seiner Amtszeit noch nie erlebt, dass sich ein Spendenempfänger bedankt. Zu diesem Anlass wurde der Bürgermeister und zweite Stellvertreter des Oberbürgermeisters in die OGTS Merianstraße eingeladen und kam mit zwei Vertretern eines Weihnachtsmarktbetreibers, Monika Flocke und Roland Temme. »

Freiraum für Vielfalt

Die Aktion "Tag des guten Lebens" geht in ihre zweite Runde

Ehrenfeld (pm). Im letzten Jahr stand der "Tag des guten Lebens" thematisch ganz im Zeichen der Mobilität, diesmal lautet das Motto der Veranstaltung, die auf eine Initiative "Agora Köln" zurückgeht, "Freiraum". »

Neue Radstation am Rhein

Mehr Angebote für Fahrradbegeisterte

Innenstadt (ans). Pünktlich zum 10. Gründungsjubiläum von Radstation Köln Hauptbahnhof eröffneten die Betreiber einen neuen Standort am Rheinufer (Markmannsgasse/ Deutzer Brücke). Hochwertige Fahrräder (wie Mountainbikes, Tandems, E-Bikes und Kinder-Fahrräder) stehen hier Fahrradbegeisterten zur Auswahl. »

Bibliothek als Ersatz fürs Wirtshaus

Zur Bücherschenkung gab es von der Geschichtswerkstatt auch Anekdoten

Kalk (ac). Kalk hatte mal (wieder) die Nase vorn, jedenfalls vor Köln. Nicht nur bei der Einrichtung einer Straßenbahn war Kalk, damals noch eigenständige Stadt, Köln voraus, sondern auch bei der Eröffnung einer gebührenfreien Volksbibliothek 1884. Dies schaffte Köln erst 1890. »

Der Schuh drückt an vielen Stellen

Bei Rundgang zeigten Zollstocker Probleme im Veedel auf

Zollstock (sb). Rund 25 Bürger - darunter auch einige Lokalpolitiker - zogen mit Bezirksbürgermeister Mike Homann durch Zollstock. Unter dem Motto "Wo drückt der Schuh?" hatte der Allgemeine Bürgerverein Zollstock zum Rundgang eingeladen, um auf "Baustellen" im Stadtteil hinzuweisen. »

Alle wollen Grün

Straßenverkehrsamt informierte über Funktionsweise der Ampeln

Lindenthal (cd). Nahezu jeder hat täglich im Straßenverkehr mit ihnen zu tun und fast jeder ärgert sich über sie: Ampeln. Egal ob man als Fußgänger, im Auto oder mit dem Rad unterwegs ist, die von den Signalanlagen verordneten Wartezeiten vor Kreuzungen empfinden die meisten als lästig. »

Abiturienten suchen das goldene Vlies

Hölderlin-Gymnasium brachte die Tragödie "Medea" als zeitloses Drama auf die Bühne

Mülheim (sf). Mit einem kleinen Gag beginnt die Theateraufführung "Medea" am Hölderlin-Gymnasium: Nicht in lateinischer Sprache, sondern auf französisch wird der erste Dialog des antiken Stücks gesprochen. »

Der neue Bulle im Gehege

Moschusochsen bekommen Verstärkung aus Schweden

Riehl (hub). Als Moschusochse Rocco aus dem Stall kam, bewies er direkt seine Ballkünste. Dann nahm er erste Witterung zu den Damen Pamela (16 Jahre), Lilly (10 Jahre) und Lya (2013 geboren) auf, um sich dann den leckeren Kieferästen zu widmen. »

Rheinschiene-Schild steht wieder

Groov-Paten finanzierten neue Infotafel

Zündorf (sf). Radfahrer, die über die Groov am Rhein entlang fahren, können sich ab sofort wieder auf der Freizeitinsel über ihren Standort informieren: Eine Infotafel mit Wegweiser bietet am Rheinkilometer 677 Auskünfte über die Geschichte Zündorfs und den Streckenabschnitt Niederkassel - Zons auf dem von Bonn bis Duisburg führenden Erlebnisweg Rheinschiene. »

Neubrück wird schick

Der Bürgerverein lud alle Bürger zur Putzaktion ein

Neubrück (pas). Mehr als 50 Bürger folgten der Einladung des Bürgervereins Neubrück, einen Vormittag lang ihren Stadtteil auf Vordermann zu bringen. Sie sammelten Müll und bepflanzten viele Baumscheiben rund um den Markt mit Blumen. »

Frankreich für alle Sinne

Der Thementag im Beginenhof machte Appetit auf mehr

Widdersdorf (pm). Der Beginenhof (Unter Linden 119) ist das Zuhause von 25 Frauen im Alter zwischen etwa 50 bis über 70 Jahren. Neben der Entscheidung für die gemeinschaftliche Lebensform verbindet die Bewohnerinnen aber auch das Ziel, ein kulturelles Zentrum für das umliegende Neubaugebiet mit Raum für Begegnungen zu schaffen. Seit Januar findet im Beginenhof ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm statt. »

Senioren online "Tablet

PCs für Seniorinnen und Senioren"

Riehl (hub). Senioren und neue Medien, das passt nicht zusammen!? Falsch gedacht - ein nun zu Ende gegangenes Projekt bei den Sozialbetrieben Köln (SBK) bewies erneut das Gegenteil. Vier Monate lief ein Tablet-PC-Projekt, in dessen Rahmen die Einrichtung leihweise zehn Geräte erhalten hatte. »

Was geschieht, wenn der FC am Montag aufsteigt...

Wichtige Hinweise für die Stadionbesucher

Köln (red). Am Ostermontag hat der 1. FC Köln beim Heimspiel gegen den VfL Bochum den ersten "Matchball" zum Aufstieg in die Bundesliga. Sollte dies gelingen, möchte der FC gebührend mit allen Stadionbesuchern feiern. »


"Jack ist mein Wunschkandidat"

US-Defense Lineman Jack Reynoso

Head Coach David Odenthal begrüßte Anfang der Woche den neuen US-Defense Lineman Jack Reynoso. »


Super-Haie im Finale

Der 2:1-Sieg war nichts für schwache Nerven

Die Kölner Haie stehen im DEL-Finale! Zu Hause gelang den Haien gegen Wolfsburg ein 2:1 und damit der vierte Sieg im Halbfinale und der Einzug ins Finale. »


Kölner Tänzer gewinnen Deutsche Meisterschaft

Tänzer stellen einen neuen Rekord auf

Köln (red). Am ersten April Wochenende fand in Stuttgart die Deutsche Meisterschaft in den Lateintänzen der Senioren I S-Klasse, der höchsten Leistungsklasse, statt. »


Deutsche Carrom Meisterschaft

Köln schlägt Darmstadt 13:7

Köln (red). Bei der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft im Carrom erreichten die Carrom Freunde Köln durch einen deutlichen 13:7-Sieg gegen den Carrom Club Darmstadt das Halbfinale. »


Wer weiter denkt kauft näher ein

Online-Riesen machen dem Einzelhandel vor Ort schwer zu schaffen. Vor allen Dingen durch einen gnadenlos scheinenden Preiskampf. Das mag Kunden im ersten Augenblick gefallen. Wer aber weiter denkt, der kauft lokal ein. Weil er dort mehr bekommt: Beratung zum Beispiel und Service. »

Der Kölner Wochenspiegel als ePaper

Beispiel ePaper-Ansicht

Sie wollen etwas in den letzten Zeitungen nachlesen? Die verschiedenen Ausgaben der vorigen vier Wochen stehen Ihnen als ePaper zur Verfügung. »


Hier geht es mit Vollgas zur Formel 1

Sebastian Vettel (Foto: Lukas Gorys), Nico Rosberg, Lewis Hamilton & Co. sind in ihren Rennboliden wieder auf der Jagd nach WM-Punkten. Aktuelle Infos zur Formel 1 gibt es hier... »

Geänderter Anzeigen- und Redaktionsschluss

Für die Ausgabe am 23. April: Anzeigen- und Redaktionsschluss ist am Mittwoch, 16. April, um 17 Uhr, Anzeigenschluss für rubrizierte Kleinanzeigen ist am Donnerstag, 17. April, um 12.30 Uhr »

Online werben? Ganz einfach!

Erfolgreich durch Onlinewerbung!

Ab ins Internet und direkt zu Ihren Kunden: Mit Onlinewerbung auf unseren Seiten haben Sie die Nase vorn! Hier erfahren Sie mehr »

Blaulicht - Der Kölner-Polizeireport

Hier finden Sie die aktuellen Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus Köln... »

Kölner Bilderalben

Hier sehen Sie zahlreiche Fotostrecken zu aktuellen Events... (50 Alben) »

R(h)ein Regional - unser "making of"

Unser Magazin R(h)ein Regional wird im Sommer zum zweiten Mal interessante Geschichten aus und für die Region bieten. Nicht nur der bekennende Regiotarier Henning Krautmacher ist gespannt auf die neue Ausgabe - hier kann man schon einen Blick auf das neue Magazin werfen. »

Aktuelles mit "Biss"

Neuigkeiten zu den Kölner Haien - auch aktuelle Spielberichte - sind nur einen Klick entfernt. »

En klein Kölsch-Lektion

Hier erklärt unsere Kölsch-Expertin Katharina Petzoldt Begriffe aus dem Sprachschatz von Tünnes und Schäl - inklusive kleiner Anekdoten. »

ePaper Sonderausgabe: AZUBI gesucht

Die Sonderausgabe "AZUBI gesucht" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: Rhein Regional

Die Sonderausgabe "Rhein Regional" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper "gesund durch"

Beispiel ePaper-Ansicht "gesund durch"

Sie interessieren sich für das Thema Gesundheit? Die aktuelle und vorige Ausgabe der "gesund-durch"-Sonderseiten steht Ihnen als ePaper zur Verfügung. »

» L E S E R B A R O M E T E R


Sie haben eines unserer Votings verpasst? Kein Problem - hier gibt es alle Leserbarometer zum Nachlesen »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »