Technischer Betriebsleiter stellt Konzeption für erfolgreichen Abschluss der Sanierung der Bühnen am Offenbachplatz auf

Bernd Streitberger ist seit dem 1. Mai der Vierte Betriebsleiter der Bühnen der Stadt Köln und hat nun offiziell seine Arbeit aufgenommen. Der Rat der Stadt Köln hatte am 15. März 2016 beschlossen, die bisherige Betriebsleitung, bislang bestehend aus der Opernintendantin Dr. Birgit Meyer, dem Schauspielintendanten Stefan Bachmann und dem Geschäftsführenden Direktor Patrick Wasserbauer, um einen Technischen Betriebsleiter zu erweitern. »

Im Zeichen der Liebe

Tausende Besucher verwandelten Mülheim bei der Langen Nacht in eine Partymeile

Mülheim (dc). Silvia Beuchert, Inhaberin des Café Jakubowski und Mitinitiatorin der Langen Mülheimer Nacht, war überaus zufrieden. Ihre Glücksgefühle postete sie im Internet: "Liebe Mülheimer, Kölner und Nachbarn, vielen Dank für diesen wundervollen Abend! Ihr seid die Besten! Wir lieben euch!" »

Der FC erkämpft sich ein 0:0

Augsburg kann trotz Überzahl nicht gewinnen

Der FC hat den 40 Punkten einen weiteren hinzugefügt. Der FC Augsburg hat sich dagegen noch nicht der letzten Abstiegssorgen in der Fußball-Bundesliga entledigt. Das Team von Trainer Markus Weinzierl kam zum Auftakt des 32. Spieltags am Freitagabend gegen den FC nur zu einem 0:0. »

Verbesserung der Parksituation

Parkplätze an Mercatorstraße/ Haselnußweg

Heimersdorf (hub). Die Bezirksvertretung hatte in der Februar-Sitzung die Prüfung der Parkraumbewirtschaftung an der Stadtbahnhaltestelle "Heimersdorf" beantragt. »

Kein Denkmal, aber erhaltenswert

BV Ehrenfeld beschließt Abriss-Moratorium für "Herbol-Zentrale"

Bickendorf (cb). Erneut beschäftigte sich die Bezirksvertretung Ehrenfeld mit den im Raum stehenden Abrissplänen für die ehemalige Verwaltungszentrale der Herbol-Lackwerke Herbig-Haarhaus AG an der Vitalisstraße. »

Desolates Erscheinungsbild

Bezirkspolitiker fordern Konferenz zur Aufwertung der Bahnbögen

Innenstadt (ha). Schon seit Jahren fordern Bezirkspolitiker der Innenstadt Maßnahmen gegen den desolaten Zustand der Bahnbögen im Eigelsteinviertel. »

April geht, Mai kommt...

Auf den "Tanz in den Mai" folgt der Mai-Frühschoppen

Junkersdorf (red). Der Mai steht vor der Tür. Da lockt es einen nach draußen. Vielleicht in die Natur, um sich eine schmucke Birke zu schlagen oder aber am Vorabend zum 1. Mai in die grün und weiß geschmückte Festhalle der Junkersdorfer Ildefons-Herwegen-Schule (Kirchweg 138, Eingang Lindenweg). Dort feiert die Maigesellschaft Junkersdorf ihren "Tanz in den Mai" mit der Wahl der Maikönigin. »

Ehrenamtler räumen das Feld mit Spende

Den Abschied des Vereins mit einer letzten guten Tat verknüpft

Lindenthal (tau). Der Verein KölnproViel e.V. wurde einst gegründet, um Menschen mit Behinderungen Arbeitsplätze zu verschaffen. "Dies ist uns auch mit dem Integrationsunternehmen "Tellerrand", welches wir hier in der Zülpicher Straße 2012 gegründet haben, gelungen", berichteten die Vereinsmitglieder, die sich nun ein letztes Mal hier zusammengesetzt hatten. »

Wohlfühlpunkt mitten im Alltag

Das Projekt "Lichtblick - Café + mehr" feiert 20-jährigs Bestehen

Stammheim/ Flittard (red). In diesem Jahr feiert das "Lichtblick - Café + mehr" - ein ökumenisches Stadtteil-Projekt der evangelischen und katholischen Gemeinden in Stammheim und Flittard - sein 20-jähriges Bestehen. »

Sponsoren gesucht

Nachbarschaftsinitiative sammelt Geld für einen Bücherschrank

Nippes (hub). Im März 2011 hatte der Stadtentwicklungsausschuss beschlossen, dem Antrag der Bürgerstiftung Köln stattzugeben, um im öffentlichen Raum insgesamt 24 "Offene Bücherschränke" aufzustellen; damit sei auch die maximale Auslastung im gesamten Stadtgebiet erreicht. »

Amüsante Verwicklungen

Wahner Spielleute präsentieren Komödie "Die Heiratsvermittlerin"

Wahn (sf). Eine turbulente Komödie bringen die Wahner Spielleute ab dem 30. April auf die Bühne des Aegidiums an der Heidestraße 12: Die Laientheatergruppe führt unter der Regie von Thomas Mattes die Farce "Die Heiratsvermittlerin" des amerikanischen Autors Thornton Wilder auf. »

Betreuung in kleinen Gruppen

Das "Spatzennest" öffnete seine Türen

Neubrück (tp). Manche Eltern benötigen lediglich am Vormittag eine Betreuungsmöglichkeit für ihre Kinder und haben es lieber, wenn diese in einer kleinen, überschaubaren Gruppe durchgeführt wird. »

Acht Tage Straßenkunst

Street Art Festival startet am 28. April

Weiden (red). "Street Art" ist die Kunstbewegung des 21. Jahrhunderts: schnell, direkt, urban. Keine Kunstbewegung entspricht dem digital geprägten Leben im 21. Jahrhundert so sehr wie die Straßenkunst. Sie ist schnell und pointiert. »

Neuer Kreisverkehr in Niehl

Der Umbau an der Einmündung Niehler Damm / Sebastianstraße

Niehl (red). Die Einmündung Niehler Damm/Sebastianstraße wird zu einem Kreisverkehr umgebaut. Dadurch sollen die Verkehrssicherheit erhöht sowie durch den Wegfall der dortigen Ampelanlage die Wartezeiten für alle Verkehrsteilnehmer verringert werden. »

Ausschuss zu Silvesternacht: Bericht über Einflussnahme

Wann war Kraft über Silvesternacht informiert? Wann mussten Ministerpräsidentin Kraft und ihr Innenminister die Dimension des Silvester-Fiaskos in Köln erkennen? Und haben sie angemessen reagiert? Damit befasst sich der Untersuchungsausschuss des Landtags. Sollten Polizeimitteilungen verharmlost werden? »

Werden Sie Bürgerreporter

Bürgerreporter

Mitreden und mitteilen, was Sie bewegt und interessiert.

Woche für Woche informieren wir sie über die neuesten Geschehnisse aus unserer Heimat. Und täglich finden Sie neue Artikel auf unseren aktuellen Internetseiten. Wir bieten all denjenigen, die nicht nur lesen wollen, was Journalisten schreiben, sondern viel lieber mitreden möchten, neue Möglichkeiten. »

Bürgerreporter
Bernd Stang

Circus Roncalli (24.04.2016)

Tag der offene Tür

Circus Roncalli hat am Sonntag den 24.04.2016 von 10 Uhr bis 12 Uhr ein Tag der offene Türe gehabt und hier sind die Bilder:https://www.facebook.com/bernd.stang/media_set?set=a.1083747195016578.1073742459.100001439224908&type=3 »

Anzeige

MEIN BETRIEB: Qing dao

Der mehrfach ausgezeichnete Koch Weisheng Liang bringt seit März die original chinesische Küche an den Rhein. Neben Austern vom Holzkohlengrill, gegrillter Ente und rohem Krebs, bietet seine Küche auch sehr viele vegetarische kulinarische Spezialitäten an. »

Kölner Bilderalben

Hier sehen Sie zahlreiche Fotostrecken zu aktuellen Events... (50 Alben) »

Online werben? Ganz einfach!

Erfolgreich durch Onlinewerbung!

Ab ins Internet und direkt zu Ihren Kunden: Mit Onlinewerbung auf unseren Seiten haben Sie die Nase vorn! Hier erfahren Sie mehr »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »