Neuer Name, neues Logo, neue Spielzeit

Köln. Die Nutzung des Theaters am Rudolfplatz, das allgemein als das Volkstheater Millowitsch bekannt ist, wird ab Mai zweigeteilt. Peter Millowitsch bespielt dann das Haus für sechs Monate mit seinen selbstgeschriebenen Schwänken, während die Freie Volksbühne Köln e.V. (als Hauseigentümerin) unter dem Namen "Volksbühne am Rudolfplatz" ihrerseits über die Dauer von circa fünf Monaten eines Jahres für ein breit gefächertes Programm sorgen wird. »

Werden Sie Bürgerreporter

Bürgerreporter

Mitreden und mitteilen, was Sie bewegt und interessiert.

Woche für Woche informieren wir sie über die neuesten Geschehnisse aus unserer Heimat. Und täglich finden Sie neue Artikel auf unseren aktuellen Internetseiten. Wir bieten all denjenigen, die nicht nur lesen wollen, was Journalisten schreiben, sondern viel lieber mitreden möchten, neue Möglichkeiten. »

Bürgerreporter
Joachim Ferdinand Kreitz

CHEERLEADER DES 1. FC KÖLN VERSTÄRKUNG GESUCHT!!!

Casting am 22. März im Pullman Hotel Köln

Neben dem Bundesligateam sind sie eines der großen Aushängeschilder des Clubs:DIE CHEERLEADER DES 1. FC KÖLNNicht nur bei den Heimspielen des Geißbock-Clubs zeigen sie ihr Können, auch bei zahlreichen Auftritten auf den Bühnen des Rheinlandes - sowohl im Karneval als Tanzgruppe der KÖLNISCHEN KG, als auch im gesamten Jahr...... »

Die letzten Bomben auf Köln

Paul Brandt war mittendrin

Köln (ks). Vor genau 70 Jahren, am 2. März 1945, sollte eigentlich schon alles vorbei sein. Plötzlich heulten im ohnehin völlig zerstörten Köln die Sirenen wieder auf, das typische Geräusch der Fliegerbomber war wieder zu hören, laute Explosionen erschütterten die Stadt. Es sollte der letzte große Luftangriff der Alliierten auf Köln sein, er diente dazu, die Einnahme der Stadt durch die Amerikaner vorzubereiten. »

Fußball

Der Kampf um Tore und Punkte bleibt spannend. Bei uns erfahren Sie alle wichtigen Neuigkeiten rund um den Fußball im Kölner Stadtgebiet. »


Eishockey

Eishockey ist ohne Zweifel eine der dynamischsten und mitreißendsten Sportarten. Wir berichten - mit den Kölner Haien im Mittelpunkt - darüber. »


Football

Football hat allen Sportarten in den Vereinigten Staaten den Rang abgelaufen - und führt auch in Köln kein Schattendasein. Hier gibt es alle News. »


Basketball

Basketball - das ist Action, Spannung, Emotion und Leidenschaft. Auf diesen Seiten halten wir Sie über das Basketball-Geschehen in Köln auf dem Laufenden. »


Leichtathletik

Ob im Winter in der Halle oder im Sommer auf der Tartanbahn: Die Leichtathletik fasziniert mit ihrer Vielseitigkeit. Bei uns erfahren Sie mehr. »


Mit Kinderaugen

"Wir alle sind Köln"

Roggendorf (as). Sie heißen Hannah, Zoe, Valentina, Tanja, Alexander, Philipp, Gabriel, Leonardo, Devin, Yahya und sind wohl die jüngsten Künstler, die bisher im Schokoladenmuseum ihre Bilder ausstellen durften. »

Kinderrechte achten

Broschüre mit zehn wichtigsten Kinderrechten

Ehrenfeld (as). "Das Wohl des Kindes, das Recht auf Leben und Entwicklung sowie das Recht auf Achtung der Meinung des Kindes sind wichtige Themen, die bekannt werden müssen!" so Bernardica Kabus, vom Verein Kölner Appell gegen Rassismus. »

Arbeiten bis Ende Mai

Umgestaltung der Glockengasse

Innenstadt. Im Zusammenhang mit der Sanierung der städtischen Bühnen im Opernquartier Offenbachplatz werden die umliegenden Straßen generalerneuert. Brüderstraße, Krebsgasse und Glockengasse sollen so an Aufenthaltsqualität gewinnen. Nachdem die Brüderstraße neu gestaltet wurde, hat das Amt für Straßen und Verkehrstechnik mit dem Ausbau der Glockengasse begonnen. »

Zerfall befürchtet

Das Osttor des Kastells Divitia

Deutz (kg). Die Mauern sind feucht und haben sich verfärbt, Steine sind locker und platzen ab, das Ganze wirkt teils sehr morsch. "Wir fürchten um die Substanz des Osttors", sagt Thomas Georg Tremblau. Der Vorsitzende des Fördervereins Historischer Park Deutz vermutet, dass der jahrelange Baustellenverkehr für den Lanxess-Tower, der durch die Mittelachse des Tors verlief, die Ursache ist. »

Keine Überraschungen mehr

Der Verlauf des "Rheinland-Rohrleitungs-Programm"

Godorf/Wesseling (off/red/mm). Die Shell Rheinland Raffinerie betreibt seit dem Herbst 2013 das "Rheinland Programm Rohrleitungen". In einem Pressegespräch informierte Shell über die Fortschritte des Projekts und geht davon aus, dass die Zeit von großen Lecks an den Leitungen vorbei ist. »

Blick auf den Jupiter

Volkssternwarte Köln: Tag der Offenen Tür

Sülz (red). Am 21. März nimmt die "Volkssternwarte Köln" auf dem Schillergymnasium in Sülz (Nikolausstraße 55) mit einem "Tag der offenen Tür" von 17.30 bis 23 Uhr am bundesweiten Event für kleine und große Galileos teil. »

Gangalo bei Radelito

Vorhang auf und Bühne frei

Höhenhaus (sf). Manege frei für die Artisten der Willy-Brandt-Gesamtschule heißt es am 14. und 15. März wieder, wenn der Schulcircus Radelito sein neues Programm aufführt. Nach der spannenden Reise in den Dschungel im vergangenen Jahr warten die Nachwuchsartisten jetzt mit der Fortsetzung ihres Programms "Gangalo" auf. »

Dreifach Nachwuchs

Bei den weißen hornlosen Heidschnucken

Riehl (hub). Alle guten Dinge sind drei, dachte sich wohl der drei Jahre alte Bock "Klaus" und sorgte unter den Moorschnucken (Weiße Hornlose Heidschnucke) im Kölner Zoo für dreifachen Nachwuchs. Die vier Elterntiere waren von den Moorwiesen im niedersächsischen Diepholz gekommen und leben seitdem mit den Zwergziegen im begehbaren Streichelbereich des Clemenshofs. »

Gedränge nach Schulschluss

Die Busse der KVB sind nach Schulschluß überfüllt

Wahn (kg). Wenn keine Schulschlusszeiten sind, geht es an der Haltestelle "Schulzentrum Wahn" recht unaufgeregt zu. Busse der Linie 160 verkehren im 20 Minuten-Takt, fahren die Buskaps an und verlassen sie wieder. Voll wird es aber, wenn um 13.15 Uhr die Otto-Lilienthal-Realschule (OLR) für viele der Unterricht endet. »

Ronja und Wichte

Grundschüler führten ein Theaterstück auf

Neubrück (sf). Räuber, Graugnome und Rumpelwichte trieben ihr Unwesen in der Grundschule Andreas-Hermes-Straße und wurden hierfür mit jeder Menge Applaus belohnt. Die Grundschüler führten "Ronja Räubertochter" auf und begaben sich dabei auf eine spannende Reise in den finsteren Mattiswald. »

Keine Schule im Biotop

Entscheidung steht noch aus

Müngersdorf (af). Gut 70 Anwohner waren zu dem Ortstermin in der Herbesthaler Straße gekommen. Eingeladen hatten die Fraktionen von CDU und Grünen in der Bezirksvertretung Lindenthal. Roland Schüler, stellvertretender Bezirksbürgermeister der Grünen, informierte die Anwesenden über die Pläne der Verwaltung, auf der Fläche des Biotops eine Gesamtschule für rund 800 Schüler zu errichten. »

Bei "Rot" besser stehen

Aufmerksamkeitsaktion in Longerich

Longerich (hub). Die gemeinsame Aufmerksamkeitsaktion "Köln steht bei Rot" der Stadt, der Polizei und der Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) war zwei Stunden lang an der Stadtbahnhaltestelle Herforder Straße aktiv. »

Lehrer setzen Warnstreik fort

Rheinland und Ostwestfalen sind betroffen

Angestellte Lehrer haben am Mittwoch in Nordrhein-Westfalen ihre Warnstreiks fortgesetzt. Am zweiten Streiktag konzentrierten sich die Aktionen auf Schulen im Regierungsbezirk Detmold und Köln. In Bonn zum Beispiel sagte ein Sprecher der Lehrergewerkschaft GEW kurz nach dem offiziellen Unterrichtsbeginn: "Das Streiklokal füllt sich so langsam", die ersten Lehrer hätten sich bereits in die Streiklisten eingetragen. »

Die aktuellen Ausgaben als ePaper

Beispiel ePaper-Ansicht

Sie wollen etwas in den letzten Zeitungen nachlesen? Die verschiedenen Ausgaben der vorigen vier Wochen stehen Ihnen als ePaper zur Verfügung. »


En klein Kölsch-Lektion

Hier erklärt unsere Kölsch-Expertin Katharina Petzoldt Begriffe aus dem Sprachschatz von Tünnes und Schäl - inklusive kleiner Anekdoten. »

Die Kölner Szene

Menschen, Orte und Veranstaltungen werden Ihnen hier vorgestellt, ein Einblick in die Kölner Szenenvielfalt. »

Kölner Senioren

Auf dieser Seite haben wir für Sie Tipps und Veranstaltungshinweise sowie interessante Geschichten speziell für alle Kölner rund um das Thema 60+ zusammengefasst. »

Kölner Sport

Köln ist eine Sportstadt. Die Vielfalt der Sportarten spiegelt sich in den Vereinen wider. Wir bieten Ihnen auf dieser Seite die ganze Bandbreite des lokalen Sports. »

Zeit des Abschiednehmens - Auslagestellen

"Die Zeit des Abschiednehmens", der Ratgeber mit vielen nützlichen Informationen für den letzten Weg, ist erschienen. Das digitale ePaper des Magazins und alle Auslagestellen in Köln gibt es hier »

BarriereFREI: Auslagestellen und ePaper

Jetzt ist es da: das neue Magazin "BarriereFREI" mit vielen nützlichen Informationen, Hilfsleistungen und Ansprechpartnern vor Ort für Menschen mit Behinderungen. Das digitale ePaper des Magazins und alle Auslagestellen in Köln gibt es hier... »

Kommunalwahl 2014

Alle Ergebnisse zu den Kommunalwahlen in Köln finden Sie hier! »

Hier geht´s mit Vollgas zur Formel 1

Die Saison nähert sich der Zielgeraden: Nico Rosberg und Lewis Hamilton machen das Rennen unter sich aus. Infos und spektakuläre Bilder gibt es hier... »

Online werben? Ganz einfach!

Erfolgreich durch Onlinewerbung!

Ab ins Internet und direkt zu Ihren Kunden: Mit Onlinewerbung auf unseren Seiten haben Sie die Nase vorn! Hier erfahren Sie mehr »

Blaulicht - Der Kölner-Polizeireport

Hier finden Sie die aktuellen Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus Köln... »

Kölner Bilderalben

Hier sehen Sie zahlreiche Fotostrecken zu aktuellen Events... (50 Alben) »

ePaper Sonderausgabe: AZUBI gesucht

Die Sonderausgabe "AZUBI gesucht" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: Zeit des Abschiednehmens - Ausgabe Nord

Die Sonderausgabe "Zeit des Abschiednehmens - Ausgabe Nord" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: Zeit des Abschiednehmens - Ausgabe Süd

Die Sonderausgabe "Zeit des Abschiednehmens - Ausgabe Süd" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: Rhein Regional

Die Sonderausgabe "Rhein Regional" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: Barrierefrei

Die Sonderausgabe "Barrierefrei" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

Wer weiter denkt kauft näher ein

Online-Riesen machen dem Einzelhandel vor Ort schwer zu schaffen. Vor allen Dingen durch einen gnadenlos scheinenden Preiskampf. Das mag Kunden im ersten Augenblick gefallen. Wer aber weiter denkt, der kauft lokal ein. Weil er dort mehr bekommt: Beratung zum Beispiel und Service. »

R(h)ein Regional - unser "making of"

"R(h)ein Regional - Das Magazin für Regiotarier" liegt jetzt in mehr als 400 Auslagestellen in unserer Region kostenlos aus. Hier finden Sie "Making-of"-Berichte, Bonusmaterial und das Magazin zum digitalen Durchblättern. »

» L E S E R B A R O M E T E R


Sie haben eines unserer Votings verpasst? Kein Problem - hier gibt es alle Leserbarometer zum Nachlesen »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »