Wohnungsunternehmen lud ein

Köln (kg). Wenn man die Zeit der gut 200 Mieter zusammen rechnet, die im Heideportal zusammenkamen, kommt man auf gut 10.000 Jahre, die sie bis dato bei der GAG wohnen. »

"Ice Bucket Challenge": Stars unter der Eiswasserdusche

Bill Gates und Marc Zuckerberg haben es getan und sehr viele weniger bekannte Menschen aus aller Welt auch: Die "Ice Bucket Challenge" entwickelt sich zum Phänomen. Das Prinzip ist bekannt: Leute nominieren Freunde oder auch wildfremde Menschen, die sich innerhalb der nächsten 24 Stunden einen Eimer mit Eiswasser über den Kopf gießen sollen. Wer sich drückt, muss für einen guten Zweck spenden. Denn bei der eisigen Mutprobe geht es um mehr als Spaß. Auslöser war eine Spendenaktion für die Forschung zur tödlichen Krankheit Amyotrophe Lateralsklerose (ALS), die zu Muskelschwund führt. Die US-Organisation ALS Association hat dank des Spaßes schon über zehn Millionen Dollar gesammelt. Würden Sie sich auch einen Eiswasserkübel über den Kopf gießen? Wie ist Ihre Meinung zu der Aktion? »

Werden Sie Bürgerreporter

Bürgerreporter

Mitreden und mitteilen, was Sie bewegt und interessiert.

Woche für Woche informieren wir sie über die neuesten Geschehnisse aus unserer Heimat. Und täglich finden Sie neue Artikel auf unseren aktuellen Internetseiten. Wir bieten all denjenigen, die nicht nur lesen wollen, was Journalisten schreiben, sondern viel lieber mitreden möchten, neue Möglichkeiten. »

Bürgerreporter
Joachim Ferdinand Kreitz

Sommergaudi 2014 am Tanzbrunnen Köln

Köln feiert die Sommergaudi 2014 am Kölner Tanzbrunnen mit exclusiven Stars aus der Schlageszene.

Köln, Tanzbrunnen  und viele Besucher feierten mit den Stars einen tollen Abend unter dem Motto Sommergaudi 2014. Die Almrauschparty mit schönem Domblick wurde moderiert von Ulrike Kriegler und DJ Mox. »

Fußball

Der Kampf um Tore und Punkte hat wieder begonnen. Bei uns erfahren Sie alle wichtigen Neuigkeiten rund um den Fußball in Köln. »


Eishockey

Eishockey ist ohne Zweifel eine der dynamischsten und mitreißendsten Sportarten. Wir berichten - mit den Kölner Haien im Mittelpunkt - darüber. »


Basketball

Basketball - das ist Action, Spannung, Emotion und Leidenschaft. Auf diesen Seiten halten wir Sie über das Basketball-Geschehen in Köln auf dem Laufenden. »


Football

Football hat allen Sportarten in den Vereinigten Staaten den Rang abgelaufen - und führt auch in Köln kein Schattendasein. Hier gibt es alle News. »


Leichtathletik

Ob im Winter in der Halle oder im Sommer auf der Tartanbahn: Die Leichtathletik fasziniert mit ihrer Vielseitigkeit. Bei uns erfahren Sie mehr. »


"Achtung ! i-Dötzchen unterwegs!"

Grundschüler bitten langsam zu fahren

Pesch (as). "Achtung i-Dötzchen! Danke für's Bremsen! Bitte langsam fahren!" Pünktlich zum Schulstart warben 22 Schüler der Ehrich-Ohser-Grundschule in Pesch als mit großen 30-Zahlen, Smilies und Verkehrsampeln bemalte Schultüten verkleidet, bei den Autofahrern für mehr Rücksichtnahme für Schulanfänger. »

Neues Nest ist fertig

Emmäuse feierten ihren Einzug

Vogelsang (pm). Von Mai bis November 2013 waren die 62 Kinder der Emmäuse in der Kirche und im Gemeindehaus untergebracht. Während dieser Zeit wurden zwei Gruppenräume erweitert und so 15 neue U3-Plätze geschaffen. »

Verbraucherzentrale ist umgezogen

Beratungsstelle in der Frankenwerft 35

Köln (sbo). Die Verbraucherzentrale NRW hat in Köln ein neues Zuhause. Wer als Verbraucher Informationen sucht oder eine Beratung in Rechtsfragen benötigt, bekommt diese ab sofort in der neu bezogenen Beratungsstelle in der Frankenwerft 35 in der Altstadt. »

Die Gemeinschaft stärken

Humboldt-Gremberg feierte

Humboldt-Gremberg (sf). Wenn Humboldt-Gremberg feiert, dann kommen Anwohner, ortsansässige Vereine und soziale Institutionen zusammen: »

Singender Biergarten zieht in die Gärtnerei

Kulturbeutel lädt zum Mitsingen am 29. August ein

Sürth (off). Dem Kulturbeutelteam ist es gelungen, den "Singenden Biergarten" aus dem Fort X in den Kölner Süden zu holen. Der Mitsingabend bildet den Auftakt zur vierten Kulturbeutel Sommerparty am 29. August ab 19 Uhr in der Landschaftsgärtnerei Jürgl (Sürther Straße 300). »

Ein neues Zuhause

Internationales Caritas-Zentrum

Sülz (nk). Das Internationale Caritas-Zentrum ist von der Stolzestraße an die Zülpicher Straße in Sülz gezogen, in die Räumlichkeiten der St. Karl Borromäus Kirche. »

Vereine stellten sich vor

11. Markt der Möglichkeiten

Mülheim (sf). Welcher Verein ist der richtige für mich? Bei welchen Einrichtungen kann ich mich engagieren? Der elfte Markt der Möglichkeiten lieferte Antworten auf genau diese Fragen. »

Wettschulden sind Ehrenschulden

Außengelände der Kita gesäubert

Nippes. Anlässlich ihres 111. Jubiläums in der vergangenen Session, war die Nippeser Bürgerwehr eine Wette mit dem Kaufhof Nippes eingegangen »

Schadstoffe im Scheuermühlenteich

Perfluorierte Tenside im Wasser

Wahnheide (kg). "0,3 Mikrogramm pro Liter sind in beiden Teichen gemessen worden, die Belastung mit Perfluorierte Tenside (PFT) liegt im Bereich des Vorsorgewertes", sagte am Freitag der Leiter des Umweltamtes der Stadt Köln Rainer Liebmann "die Schadstoffahne kommt eindeutig vom Flughafenbereich". »

Blick hinter die Kulissen

Gestüt Röttgen öffnete seine Türen

Rath/ Eil (sf). "Endlich mal was los hier", meinte eine Anwohnerin, als ein Auto nach dem anderen durch das große Tor an der Heumarer Straße fuhr, das direkt auf das Gelände des Gestüts Röttgen führt. Tatsächlich sind die Tore des traditionsreichen Pferdebetriebes meistens verschlossen. »

Mobile Boutique für Pflegebedürftige

Kleiderbörse im Clarenbachwerk

Müngersdorf. Vielen alten und kranken Menschen bleibt ein Einkaufsbummel verwehrt: sie sind nicht mehr mobil, oder der schmale Geldbeutel gibt es nicht her. Das gilt auch für viele Bewohner des Clarenbachwerks. Diesem Problem begegnete Annemie Reifferscheid mit Tatkraft und einer guten Idee. »

Hier spielt die Musik

Kölner Husaren grün-gelb feiern 55. Jubiläum

Longerich (pm). Als aus der Karnevalsgesellschaft KG grün-gelb von 1895 das Musikcorps Kölner Husaren grün-gelb 1959, zunächst als Fanfarencorps, gegründet wurde, war der ehemalige Kölner Oberbürgermeister Konrad Adenauer Bundeskanzler, und noch immer waren die Spuren des Krieges nicht restlos... »

Leverkusener Brücke nur noch ein "Mahnmal"

Bund verspricht Hilfen für marode NRW-Autobahnbrücken

Viele Autobahnbrücken in NRW sind in die Jahre gekommen. Für den Verkehrsminister ist die bei Leverkusen nur noch ein "Mahnmal". Mit Geld vom Bund soll Abhilfe kommen. »

Die aktuellen Ausgaben als ePaper

Beispiel ePaper-Ansicht

Sie wollen etwas in den letzten Zeitungen nachlesen? Die verschiedenen Ausgaben der vorigen vier Wochen stehen Ihnen als ePaper zur Verfügung. »


Online werben? Ganz einfach!

Erfolgreich durch Onlinewerbung!

Ab ins Internet und direkt zu Ihren Kunden: Mit Onlinewerbung auf unseren Seiten haben Sie die Nase vorn! Hier erfahren Sie mehr »

Blaulicht - Der Kölner-Polizeireport

Hier finden Sie die aktuellen Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus Köln... »

Kölner Bilderalben

Hier sehen Sie zahlreiche Fotostrecken zu aktuellen Events... (50 Alben) »

R(h)ein Regional - unser "making of"

"R(h)ein Regional - Das Magazin für Regiotarier" liegt jetzt in mehr als 400 Auslagestellen in unserer Region kostenlos aus. Hier finden Sie "Making-of"-Berichte, Bonusmaterial und das Magazin zum digitalen Durchblättern. »

En klein Kölsch-Lektion

Hier erklärt unsere Kölsch-Expertin Katharina Petzoldt Begriffe aus dem Sprachschatz von Tünnes und Schäl - inklusive kleiner Anekdoten. »

ePaper Sonderausgabe: Rhein Regional

Die Sonderausgabe "Rhein Regional" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: AZUBI gesucht

Die Sonderausgabe "AZUBI gesucht" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper "gesund durch"

Beispiel ePaper-Ansicht "gesund durch"

Sie interessieren sich für das Thema Gesundheit? Die aktuelle und vorige Ausgabe der "gesund-durch"-Sonderseiten steht Ihnen als ePaper zur Verfügung. »

Wer weiter denkt kauft näher ein

Online-Riesen machen dem Einzelhandel vor Ort schwer zu schaffen. Vor allen Dingen durch einen gnadenlos scheinenden Preiskampf. Das mag Kunden im ersten Augenblick gefallen. Wer aber weiter denkt, der kauft lokal ein. Weil er dort mehr bekommt: Beratung zum Beispiel und Service. »

» L E S E R B A R O M E T E R


Sie haben eines unserer Votings verpasst? Kein Problem - hier gibt es alle Leserbarometer zum Nachlesen »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »