Fünftes Relief zur Geschichte des "Triotops" enthüllt

Vogelsang (as). Das erste Bronzerelief auf dem "Triotop"-Platz zu Füßen der Belvederebrücke wurde im Jahr 2010 eingeweiht. Das aus insgesamt sieben Reliefs bestehende Kunstwerk soll auf anschauliche Weise die landschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung des Landschafts- und Gewerbeparks "Triotop" am Girlitzweg von 1893 bis 2020 dokumentieren. »


Eigene Ferien-Kirmes

Aktion "Ferien zu Hause" der Pfarrgemeinde St. Konrad

Vogelsang (as). Ob Pfeile werfen, Kerzen ausschießen, Wutbälle basteln oder Foto-Shooting auf der Hollywood-Schaukel, beim "Kirmesfest von Kindern für Kinder" zum Abschluss der diesjährigen Aktion "Ferien zu Hause" der Pfarrgemeinde St. Konrad in Vogelsang war alles dabei. »


Freiraum zum Schmökern und Lernen

KGS Everhardstraße eröffnet einen Leseclub zum Schulfest

Ehrenfeld (pm). Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 60-jährigen Bestehen der KGS Everhardstraße mit Theater-Aufführungen von "Ronja Räubertochter" und vielen Mitmach-Aktionen gab es noch eine ganz besondere Überraschung: die Einweihung des Leseclubs. »


Porträt à la Popart

Sabrina Falkenberg hat den 15. Ehrenfelder Kunstpreis gewonnen

Ehrenfeld (off). Die neue Preisträgerin ist zwar erst 17 Jahre alt, aber bereits eine erfahrene Künstlerin. Sabrina Falkenberg aus Bergheim hat den 15. Ehrenfelder Kunstpreis gewonnen. Die Schülerin hat bereits mehrfach ihre Werke ausgestellt und strebt ein Kunststudium nach dem Abitur an. »


Mehr Komfort, kürzere Wege

Neubau des St. Franziskus-Hospitals ist in Betrieb gegangen - Investition: 14 Millionen Euro

Ehrenfeld (pm). Es ist vollbracht! Nach rund zwei Jahren Bauzeit, an deren Anfang 2014 der Abriss eines Altgebäudes stand, konnte der insgesamt etwa 14 Millionen Euro teure Neubau des St. »


Kolkraben fliegen aus

Fest zum Abschied von der Förderschule Lernen am Kolkrabenweg

Vogelsang (pm). Eine Mischung aus Wehmut und Aufbruchsstimmung, so ließe sich wohl die Gefühlslage beim letzten Fest zum Abschied von der Förderschule Lernen am Kolkrabenweg beschreiben. Nach 38 Jahren war die Schülerzahl auf lediglich 50 gesunken. »


Im Zeichen von Fußball und Europa

Michael-Ende-Grundschule kickt für einen guten Zweck

Ehrenfeld (as). Sportlicher Höhepunkt der Projektwoche der Michael-Ende-Grundschule war für die meisten der 190 Schüler das Sponsoren-Fußballturnier. Insgesamt acht Teams unter der Flagge von acht europäischen Ländern - darunter Spanien, Italien, die Türkei und England - kämpften um Titel und Pokal. »


Feiern, spielen und erzählen

Bürgerschaftshaus feiert sein Stadtteilfest

Bocklemünd (as). "Kumm loss mer fiere...!" Wie schon im Lied der "Höhner" hieß es auch für Kinder und Erwachsene beim diesjährigen Stadtteilfest im Görlinger Zentrum: "Kommt lasst uns feiern!" »


Nachbarn im Veedel

Soziale Einrichtungen organisierten ein Sommerfest

Ehrenfeld (as). Die OT Nonni feierte mit alten und neuen Nachbarn ihr zweites Sommerfest am Helmholtzplatz. "Auch wenn in der Kirche St. Bartholomäus keine Gottesdienste mehr gefeiert werden, möchten wir mit diesem Fest die Verbundenheit der hier tätigen sozialen Einrichtungen und der Gemeinde demonstrieren", kommentierte Einrichtungsleiter Peter Duxa. »


Erster Puppet Slam bleibt in Kölner Hand

Kölner Künstlertheater präsentiert ersten Kölner Puppet Slam

Ehrenfeld (as). Im November vergangenen Jahres luden Ruth und Georg zum Kley, Inhaber des Kölner Künstlertheaters (KKT), die Veranstalter des Berliner Puppet Slam zu einem Gastspiel auf ihrer Theaterbühne in Ehrenfeld ein. Nun folgte die Kölner Premiere. »


"Landmännisch" feiern

Landmannstraße lud zum Open-Air-Familienerlebnis

Neuehrenfeld (as). Zuckerwatte, Popcorn und Karussel für die Kinder. Cocktails, Einkaufen und Live-Musik für die Erwachsenen. Bereits zum zwölften Mal lud die Landmannstraße mit zwei Bühnen, fast 20 Live-Acts und Künstlern wieder zum entspannten Open-Air-Familienerlebnis ein. »


Der Protest wächst

Pläne zur Umgestaltung der Sportanlage sollen verändert werden

Ehrenfeld (cb). Es steht nicht mehr oder weniger auf dem Spiel als der Erhalt einer öffentlichen Park- und Sportanlage, die zudem seit dem Jahr 1980 als offizielles Denkmal bei der Stadt geführt wird. Die Ehrenfelder Bezirkssportanlage "Prälat-Ludwig-Wolker" soll nach dem Willen des Sportamtes zusammen mit dem Ditib Sport Club (DSK Köln) umgestaltet werden. »


Der moderne Mensch steht im Mittelpunkt

Bilder der Künstlerin Beata Obst im Bezirksrathaus zu sehen

Ehrenfeld (as). Ein Model in der Hocke, mit giftgrün getönter Sonnenbrille, oder das verwischte Gesicht einer Frau mit doppeltem Augenpaar, zwei Mündern, zwei Nasen und vier Ohren. »


Jubiläen mit festlichem Gottesdienst gefeiert

25 Jahre Jugendchor St. Rochus und 10 Jahre Rochus Musikschule

Bickendorf (pm). 25 Jahre Jugendchor St. Rochus und 10 Jahre Rochus Musikschule - diese beiden Jubiläen mussten natürlich musikalisch gefeiert werden, und zwar mit einem festlichen Gottesdienst in der Kirche St. Rochus. »


Ein Fest für alle

Quäker Nachbarschaftsheim e.V. Norbert-Burger-Bürgerzentrum

Ehrenfeld (as). Auch in diesem Jahr präsentierte sich das Quäker Nachbarschaftsheim e.V. Norbert-Burger-Bürgerzentrum an der Kreutzerstraße mit einem multikulturellen, bunten Frühlingsfest für Jung und Alt. »


Der Richtkranz hängt schon

15 Wohnungen suchen noch Käufer

Ehrenfeld (off). Nach knapp einem Jahr Umbauzeit feierte das Wohnbauprojekt Fuchsstraße Richtfest in dem ehemaligen Axa-Bürogebäude. »


Neues Konzept für den Wochenmarkt

Der Neustart auf dem Neptunplatz soll am 19. August erfolgen

Ehrenfeld (cb). Die Verwaltung hat für den Wochenmarkt auf dem Neptunplatz ein neues Konzept entwickelt. Für den bisher freitags stattfindenden Wochenmarkt gelten in einem ersten Schritt ab August veränderte Verkaufszeiten. »


Vom Rost befreit

Restaurierung der historischen Fassung des "Hackländer-Grabes"

Ehrenfeld (cb). Die schmiedeeiserne Einfassung der Grabstätte des ehemaligen Ehrenfelder Stadtverordneten Wilhelm Hackländer (1835-1893) auf dem Ehrenfelder Teil des Friedhofs Melaten wird derzeit von Jugendlichen des Kölner Jugendwerkzentrums restauriert. »


Muss der Bauwagenplatz weg?

Bei Verkauf des Grundstücks an der Krefelder Straße verspricht Stadt faire Lösung

Innenstadt (sb). Die Stadt Köln und die Ortsgruppe Köln des Arbeiter-Samariter Bundes (ASB) stünden vor einem Deal, der selbst alte Hasen staunen lasse, erklärten die Bewohner des Bauwagenplatzes an der Krefelder Straße in einer Mitteilung Ende Mai. »


Ein Sommerfest für die Nachbarschaft

Kindertagesstätte und "Bauen Wohnen Arbeiten" feiern gemeinsam

Ossendorf (pm). Seit nunmehr 20 Jahren bietet die Initiative Bauen Wohnen Arbeiten e.V. ehemaligen Wohnungslosen und Menschen mit Wohnberechtigungsschein in 46 Wohneinheiten, darunter auch Bauwagen und Gartenhäuschen, nicht nur dauerhaft ein Obdach, sondern vermittelt auch Arbeitsgelegenheiten, die der Wiedereingliederung dienen. »


Adam zwischen Himmel und Hölle

RochusTheater feiert Premiere mit Komödie "Kampf der Mächte"

Bickendorf (as). Wenn Adam Schüller (Tobias Hartmann) seine Ehefrau Eva mit seiner Sekretärin betrügen würde, wäre das für Frau Gott (Petra Gerlach) der Supergau. Um das zu verhindern, wird 3. Klasse-Engel E03K1351878 (Andreas Simmler) auf die Erde entsandt. »


Kinder haben Rechte! So selbstverständlich!?

"Kölner Appell gegen Rassismus" verteilt kostenlose Broschüren

Ehrenfeld (off). Rund 12.500 Flüchtlinge leben zurzeit in Köln, ein großer Anteil davon sind Kinder und Jugendliche. Allerdings kann niemand eine genaue Zahl nennen, wie viele Nicht-Erwachsene in der Stadt Zuflucht suchen. »


Ganz viel Platz zum Spielen und Toben

KiTa St. Rochus feiert Einweihung neuer Räumlichkeiten

Bickendorf (as). Im August 2015 bezogen Kitaleiterin Monika Krings und die Kinder der Kindertagesstätte St. Rochus ihre neuen Räumlichkeiten im Rochus Familienzentrum. Nun feierten sie im Anschluss an einen festlichen Gottesdienst mit Kindern, Eltern und Erzieherinnen die offizielle Einweihung. »


"Stimme der Frau"

Maiandacht und Geburtstagsfeier

Bickendorf (as). Seit 120 Jahren ist die katholische Frauengemeinschaft (kfd) St. Rochus nun schon "die Stimme der Frau in Köln-Bickendorf". Anlass genug für Ursula Conradi und Sibylle Esser im Namen des Vorstands zu einer Maiandacht und Geburtstagsfeier ins BiOs Inn einzuladen. »


Vogelsanger starten Verschönerungsaktion

Siedlergemeinschaft bepflanzt den Josef-Hamacher-Platz

Vogelsang (as). "Unser Veedelsplatz soll schöner werden!" dachte sich die Siedlergemeinschaft Köln-Vogelsang und beantragte bei der Bezirksvertretung Ehrenfeld für den Josef-Hamacher-Platz finanzielle Mittel aus dem Stadtverschönerungsprogramm. »


Wenn der Regenbogen seine Farben verliert

Kinder des evangelischen Familienzentrums spielen Theater

Neuehrenfeld (as). Der Märchenprinz hatte acht Vornamen, der Jäger einen klugen Hund, und die Rolle der bösen Königin übernahm eine Pappschablone. »


Grün für Grünen Weg

Ein Baum für die Neubausiedlung

Ehrenfeld (pm). Noch wird die Neubausiedlung am Grünen Weg ihrem Namen nicht wirklich gerecht. Das soll sich ändern. Daher hat sich die BürgerStiftung Ehrenfeld an der Aktion der Kölner Grün Stiftung beteiligt und in Zusammenarbeit mit der GAG einen Baum, die junge Gleditschie, für den Grünen Weg gestiftet. »

SPORT IN KÖLN

Köln ist eine Sportstadt. Die Vielfalt der Sportarten spiegelt sich in den Vereinen wider. Wir bieten Ihnen auf dieser Seite die ganze Bandbreite des lokalen Sports. »

Kölner Bilderalben

Hier sehen Sie zahlreiche Fotostrecken zu aktuellen Events... (50 Alben) »

Zufrieden mit der Zustellung?

Köln. Uns ist wichtig, dass Sie zufrieden sind - darum freuen wir uns jederzeit über Ihre Hinweise und Anregungen zur Zustellung des KÖLNER WOCHENSPIEGEL. Ab sofort können Sie uns Ihr Feedback noch einfacher zukommen lassen... »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »