Abschlussfeier am Berufskolleg Ehrenfeld

Ehrenfeld (off). Die Würfel sind gefallen. 25 Hotelkaufleute und 63 Fachleute für Systemgastronomie haben ihre letzte Mission am Berufskolleg Ehrenfeld erfolgreich abgeschlossen. »


Kein Denkmal, aber erhaltenswert

BV Ehrenfeld beschließt Abriss-Moratorium für "Herbol-Zentrale"

Bickendorf (cb). Erneut beschäftigte sich die Bezirksvertretung Ehrenfeld mit den im Raum stehenden Abrissplänen für die ehemalige Verwaltungszentrale der Herbol-Lackwerke Herbig-Haarhaus AG an der Vitalisstraße. »


Tafel ist umgezogen

Die neue Adresse: das Bürgerzentrum Ehrenfeld

Ehrenfeld (as). Im September 2013 öffnete die Ausgabestelle der Ehrenfelder Tafel in der Kolbhalle. Seit April ist die neue Adresse der Ausgabestelle das Bürgerzentrum Ehrenfeld. »


Betreuung vor und nach dem Krankenhaus

Ehrenamtliche Patientenbegleitung

Ehrenfeld/ Nippes (cb). Was kann man tun, wenn man plötzlich ins Krankenhaus muss und keiner da ist, der sich um einen kümmern kann? Einige alte oder alleinstehende Patienten brauchen dann Menschen, die sie begleiten und bei der Vertretung ihrer Interessen unterstützen. »


Blühendes Veedel

Kita-Kinder übernehmen eine Baumscheibenpatenschaft

Neuehrenfeld (as). Noch schnell einen versehentlich ausgegrabenen Regenwurm retten, dann können Marie, Alma, David und Noah endlich die ersten Stiefmütterchen aus der mitgebrachten Blumenkiste in das kleine Beet unter dem Ahornbaum pflanzen. »


Cross-Genre-Festival

23. Ehrenfeld-Hopping

Ehrenfeld (as). "Die Idee, die hinter dem Ehrenfeld-Hopping steht, ist, dieses charmant-lebendige, bunte Stadtviertel mit seinen vielen Kunst- und Kulturspots und kleinen Design-Läden einen Abend lang so zu zeigen, wie es wirklich ist." »


Aufnahmen für den bewegten Moment

Stefanie Koslar stellt erstmals Fotos im Café Goldammer aus

Vogelsang (pm). "Bilder im Vorbeigehen." So übersetzt die Kölner Fotografin Stefanie Koslar, im "Brotberuf" Büroangestellte, den Titel ihrer ersten Ausstellung "pics to go" im Café Goldammer (Goldammerweg 26). »


Das neue Gesetz entlastet Jugendamt

Unterbringung minderjähriger Flüchtlinge entspannt sich

Ehrenfeld (cb). "Wir haben 25 Betten in vier großen und zwei kleinen Zimmer. Derzeit sind aber nur fünf Plätze belegt", sagt Angelika Wiedenau, Bereichsleiterin beim Sozialdienst katholischer Frauen (SKF). »


Märchen im Bunker

Gruppenausstellung "Erzähl mir kein Märchen"

Ehrenfeld (cb). Raumcollagen, Installationen, Videos, Malerei, Zeichnungen und szenische Lesungen verwandeln den Ausstellungsraum im Hochbunker Körnerstraße 101 derzeit in eine Art assoziative Märchenwelt. »


Ein offener, lebendiger Kirch-Ort

Das "Ich-bin-da-Team" der Grabeskirche St. Bartholomäus

Bickendorf (as). "'Ich bin da, ...' damit die Grabeskirche ein offener und lebendiger Kirch-Ort wird." Diesen Leitsatz haben sich Theologin Dr. Nicole Horvath und das "Ich-bin-da-Team" der Grabeskirche St. Bartholomäus zur Aufgabe gemacht. »


Der Verein soll weiter aufgebaut werden

Fußballverein SC Germania Ossendorf von 1894 sucht neue Spieler

Ossendorf (as). "Zurzeit sind wir im Begriff, den Verein weiter aufzubauen," kündigte Karl-Heinz Löffler, Geschäftsführer des SC Germania Ossendorf von 1894 e.V., an. "Momentan fehlen uns aber junge Spieler. »


Gut Kirschen essen

Senioren spenden Kirschbaum für Kita-Obstgarten

Bickendorf (as). "Das habt ihr wirklich gut gemacht! Jetzt müsst ihr die Erde um das Bäumchen noch etwas festklopfen und gut wässern. Dann könnt ihr bald die ersten Kirschen ernten", lobte Hobbygärtner und Pflegestiftbewohner Konrad Marks die neun Nachwuchsgärtner der Kindertagesstätte Brunnenkinder. »


Keine Verlegung der Bahnhaltestellen

Umbau der Haltestellen am Ehrenfeldgürtel beginnt im Jahr 2018

Ehrenfeld (cb). Die Stadtbahnhaltestellen Nußbaumerstraße und Subbelrather Straße/ Gürtel bleiben auch nach dem barrierefreien Umbau an ihrer jetzigen Stelle erhalten. »


Die Verlegung der Venloer Straße vertagt

IG Künstler regt Kreisverkehr an der Wilhelm-Mauser-Straße an

Bickendorf (cb). Etliche Jahre dauert nun schon die Diskussion um die Verlegung der Venloer Straße um die Rochuskapelle an. Nun bekräftigte die Bezirksvertretung Ehrenfeld ihren Beschluss aus dem Jahr 2008 und sprach sich einstimmig für einen Kreisverkehr an der Kreuzung Venloer Straße/Wilhelm-Mauser-Straße aus. Anlass war eine Bürgereingabe der Interessengemeinschaft (IG) Künstler für Bickendorf. »


Startschuss für etwa 100 neue Wohnungen

Brache an der Leyendeckerstraße soll zuerst saniert werden

Ehrenfeld (cb). Auf dem Brachgrundstück zwischen Leyendeckerstraße und Christianstraße haben die Boden- und Altlastensanierungen begonnen. Es handelt sich um das ehemalige Gelände der Vereinigten Deutschen Metallwerke und wurde seit Ende des 19. Jahrhunderts industriell und gewerblich genutzt. Seit den 1970er-Jahren liegt es brach. »


Im "Angesicht" der schwierigen Zeiten

Café Goldammer stellt Fotos der Künstlerin Katrin d'Alquen aus

Vogelsang (as). "In Tagen der terroristischen Schrecken und Gewalt möchte ich in den Menschen den christlichen Glauben in Erinnerung rufen. Diese Bilder vom Angesicht Jesu sind meines Erachtens ein gutes Mittel zur Glaubensvertiefung", betonte Katrin d'Alquen bei der Eröffnung ihrer Fotoausstellung im Café Goldammer. »


Durch Bücherwelten

Leseprojektwoche an der Vincenz-Statz-Grundschule

Ehrenfeld (off). Die Leseprojektwoche an der Vincenz-Statz-Grundschule erlebte ein Glanzlicht mit der Lesung von Kinderbuchautorin Krista Ruepp und ihrer Illustratorin Ulrike Heyne. »


Inklusion wie ein Kinderspiel

Oase Spieleabend und Stammtisch feiert sein 100. Treffen

Ehrenfeld (as). "Besonders gern spiele ich 'Monopoly', 'Vier gewinnt' und 'Uno'. Manchmal komme ich auch sonntags zum 'Bingo-Nachmittag' ins Bürgerzentrum", strahlt Marion. »


Nur für Mädchen

Kostenloser Kickbox-Unterricht

Neuehrenfeld (off). "Wir hauen uns hier nicht. Das ist mir zu gefährlich", sagt Dennis Fischer. In der OT St. Anna gibt der 34-Jährige im Ehrenamt kostenlosen Kickbox-Unterricht für jugendliche Mädchen. Für Schläge auf den Kopf oder Kicks steht Boxdummy "Bob" bereit. »


Kaum Grenzen im kölschen Repertoire

Chorschmölzchen singt alte und neue kölsche Lieder

Ehrenfeld (as). Ob sie alte Gassenhauer wie "Och wat wor dat fröher schön in Colonia..." oder neuere Hits wie "Kölsche Jung" und "Du bist die Stadt" singen, die Inbrunst und Freude, mit der das Chorschmölzchen der "Fründe vun der Akademie för uns kölsche Sproch e.V." kölsches Liedgut präsentiert, ist immer ansteckend. »


Universität zu Besuch in der Schule

Bürgerstiftung Ehrenfeld lud Schüler zur Informationsveranstaltung

Bocklemünd (as). Während die beiden Elftklässlerinnen Sarah und Lina sich mit "Uni goes to school" erst noch einen Überblick verschaffen wollen, sind sich Nathalie und Mila schon sicher, was sie nach dem Abitur studieren möchten. »


Schmuddelplatz soll Veedelstreff werden

Stadt und Studenten planen die Zukunft für Spielplatz Grimmstraße

Ehrenfeld (cb). Viel Platz, wenig Aufenthaltsqualität. Mit diesen knappen Worten ist fast alles gesagt zum derzeitigen Zustand des Spielplatzes zwischen Grimmstraße, Wißmannstraße und Körnerstraße. »


Musik ist der Schlüssel

Jugendchor St. Rochus feiert 25. Geburtstag

Bickendorf (pm). Aus dem "Jugendalter" ist der Jugendchor St. Rochus mit seinen 25 Jahren eigentlich schon heraus. Was die 24 Stammsänger gemeinsam mit Ehemaligen und Gästen bei der Jubiläumsmesse in der Kirche St. Rochus präsentierten, klang auf der einen Seite frisch und mitreißend, gerade durch die Mitwirkung letzterer jedoch erstaunlich "erwachsen". »


Selbständig in eigenen vier Wänden leben

Die Stadt Köln bietet Senioren präventive Hausbesuche an

Ehrenfeld (sb). In der vergangenen Woche erhielten fast 2.000 Kölner über 75 Jahre in Ehrenfeld Post von der Stadt. Das Schreiben informierte über ein neues Angebot für ältere Menschen: Sie können sich zu Hause zu ihren persönlichen Anliegen beraten lassen. »


"Zeit mit Kindern"

Private Initiative für Wunsch- und Wahlgroßeltern

Ehrenfeld (as). "Oma Renate ist unsere Kölner Oma! Wir kochen zusammen und unternehmen etwas Schönes. Wir gehen in den Zoo, spielen Karten, fahren Inliner oder springen Seil", schwärmt die 11-jährige Kyra von ihrer Wahloma Renate Sauer. »


Ein Garten für junge Künstler

Jugendwerkzentrum eröffnet Kinder- und Jugendkunstgarten

Ehrenfeld (cb). Ein Kinder- und Jugendkunstgarten bereichert nun das werkpädagogische Angebot des Kölner Jugendwerkzentrums am Geisselmarkt. Im Rahmen des Kultur-Rucksack-NRW-Projektes "Young Arts" konnten Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren bereits bei der Entstehung des kreativen "Hotspots" im Veedel ihrer Fantasie freien Lauf lassen. »


Grand Prix von Mocca

Monatlichen Carrerabahnrennen für Kinder und Jugendliche

Bickendorf (as). Die ohrenbetäubenden Motorgeräusche wie beim Großen Preis von Monaco fehlen zwar beim allmonatlichen Carrerabahnrennen für Kinder und Jugendliche im Café St. Mocca. »


Lückenschluss am Tunnelmund

Mauer hinter der Paul-Klee-Grundschule wird verlängert

Neuehrenfeld (cb). Schon vor der Eröffnung des neuen Gebäudes der Paul-Klee-Schule an der Ottostraße im vergangenen Jahr gab es von den Eltern Vorbehalte gegenüber der Anlage des Schulhofes oberhalb des Autobahnzubringers zur A 57. »


Dach über dem Kopf

Flüchtlingsfamilien in der Turnhalle untergebracht

Ehrenfeld (cb). Rund elf Flüchtlingsfamilien hat die Stadt Köln in der Turnhalle der Grundschulen an der Lindenbornstraße untergebracht. Insgesamt leben dort nun 44 Personen, darunter 20 Kinder. »


Für einen Besuch im Phantasialand

Eichendorff-Realschüler erlaufen 5.500 Euro für den guten Zweck

Ehrenfeld (as). "Diese Jugendlichen haben schwere Zeiten hinter sich, und darum möchten wir, dass sie einmal etwas Schönes erleben sollen", so Sina Uzoedo und Hüseyin Hakkan, die Schülersprecher der Eichendorff-Realschule. Stolze 5.500 Euro hatten die 668 Schüler beim Sponsorenlauf 2015 ihrer Schule erlaufen. »


In Gedenken an politisch verfolgte Frauen

Internationale Frauenorganisation Soroptimists spendet Stolperstein

Ehrenfeld (as). An insgesamt 25 Orten in Köln findet man sie, die 'Stolpersteine'. Gedanklich stolpern, einen Augenblick inne halten und sich erinnern an die Männer und Frauen, die vom Nationalsozialismus verfolgt wurden. Dazu sollen die Steine mit der Inschrift anregen. »

SPORT IN KÖLN

Köln ist eine Sportstadt. Die Vielfalt der Sportarten spiegelt sich in den Vereinen wider. Wir bieten Ihnen auf dieser Seite die ganze Bandbreite des lokalen Sports. »

Kölner Bilderalben

Hier sehen Sie zahlreiche Fotostrecken zu aktuellen Events... (50 Alben) »

Zufrieden mit der Zustellung?

Köln. Uns ist wichtig, dass Sie zufrieden sind - darum freuen wir uns jederzeit über Ihre Hinweise und Anregungen zur Zustellung des KÖLNER WOCHENSPIEGEL. Ab sofort können Sie uns Ihr Feedback noch einfacher zukommen lassen... »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »