Verwaltung und BV gegen Einführung prozentualer Obergrenzen

Ehrenfeld (cb). In der Diskussion um die Offenlegung der Kriterien zur Standortauswahl von Flüchtlingsunterkünften und die Festlegung eines prozentualen Anteils für jeden Stadtteil anhand der Einwohnerzahl lehnte die Bezirksvertretung einen dahingehenden Bürgerantrag eines Ossendorfer Bürgers ab. »


Infos aus erster Hand

Begegnungs- und Fortbildungszentrum muslimischer Frauen (BFmF)

Neuehrenfeld (cb). Bundestagspräsident Norbert Lammert besuchte das Begegnungs- und Fortbildungszentrum muslimischer Frauen (BFmF) und verschaffte sich einen Eindruck von der Bildungs- und Beratungsarbeit für Frauen und Familien. »


Isolierte Senioren besser vernetzen

Caritasverband startet Modellprojekt und sucht ehrenamtliche Helfer

Ehrenfeld (cb). Etwa ein Drittel der älteren Menschen in Ehrenfeld und Neuehrenfeld werden nicht von Angeboten und Hilfesystemen erfasst und leben isoliert. »


Ganz schön farbig

Neugestaltung der Tiefgarageneinfahrt in der Henriette-Ackermann-Straße

Ossendorf (hh). "Mit einem solchen Andrang hatten wir wirklich nicht gerechnet. Das zeigt aber auch, dass unsere Aktion an diesem Ort genau richtig gewählt war." Birgit Ebinger, Mitarbeiterin im Sozialmanagement der GAG Immobilien AG, zeigte sich hocherfreut angesichts der rund 40 Kinder und Jugendlichen, die sich zur Neugestaltung der Tiefgarageneinfahrt in der Henriette-Ackermann-Straße eingefunden hatten. »


Abschlußfeier mit Sport, Spiel und Spaß

Ferienspielaktion für Kinder und Jugendliche im Leo-Amann Park

Ehrenfeld (as). "Am liebsten habe ich bei den Artistik- und Akrobatikangeboten des Kölner Spielecircus mitgemacht", strahlt Tamare, nachdem sie kurz zuvor zum Abschluss der Ferienspielaktion im Leo-Amann-Park mit anderen Kindern über eine brennende Stange gesprungen war. "Nächstes Jahr möchte ich gerne wiederkommen", freut sich die Siebenjährige, die vor zehn Monaten mit ihren Eltern aus Georgien nach Köln kam. »


Jeden Sack mit Liebe gepackt

Der Sack e.V. versorgt 3.500 Bedürftige mit Lebensmitteln

Ossendorf (ste). Ein Paket Reis, ein Paket Nudeln, eine Dose Erbsen, eine Dose Gulaschsuppe, eine Putensalami und 18 weitere, haltbare Lebensmittel wandern zuerst in einen umgebauten Einkaufswagen, werden dann mit ganz viele Liebe in Umweltbeutel verpackt, in Kisten verstaut und auf Paletten gestapelt. Von da aus geht es dann zu ihrem Bestimmungsort. »


Die Bücher warten

Wiedereröffnung der Bücherei "Bücherwurm"

Neuehrenfeld (as). 80 neue Bücher, ein neuer Anstrich, neue Gardinen und Lampen sowie ein Ohrensessel und ein Sofa laden junge und alte Leseratten in der Bücherei "Bücherwurm" zum entspannten Lesevergnügen ein. »


Im Zeichen des schwarzen Drachens

Sommerfeste der Karnevalsfreunde "Ihrefelder Chinese"

Neuehrenfeld (as). "Spass un Freud im Veedel!" lautete das Motto des diesjährigen Sommerfestes der Karnevalsfreunde "Ihrefelder Chinese". Ganz im Gegensatz zum alten chinesischen Kaiser Qin Shihuangdi, der eine Mauer um sein Reich bauen ließ, waren den "Ihrefelder Chinese" auch in diesem Jahr wieder alle willkommen: Freunde, Verwandte, Viertelsbewohner, Vertreter anderer Karnevalsvereine und auch alle interessierten Kölner. »


Neue Rutschen für die Kleinen

Ersatz auf Spielplatz Glasstraße geschaffen

Ehrenfeld (cb). Nun können sich die kleinen Besucher des Spielplatzes Glasstraße über ein neues "Kombinationsspielgerät" freuen. Daran können die Pänz nach Herzenslust rutschen, balancieren, klettern und ihre Geschicklichkeit ausprobieren. »


Weihe der Tataren

Neuehrenfeld (as). "Wat don die Tatare?..." "Jare, jare, jare....!" Nicht nur das Jagen stand bei den 1. Beckendorfer Tatare vun 1977 e.V. auf dem Programm zum 26. Lenauplatzfest, sondern die Weihe des neuen Fürstenpaares. »


Schmieden und Schlagen

Jugendliche bauen und präsentieren Instrument aus Schrott

Ossendorf (hub). Beides hat mit Schlagen zu tun. Schmieden und Percussion spielen. Doch ist es beim ersten Hören ungewohnt, dass beides in einem Workshop gemeinsam vermittelt wird. Beides hat auch mit Andreas "Molino" Müller zu tun. »


Gemeinsam gegen das Vergessen

Projekt soll Demenzerkrankten und deren Angehörigen helfen

Bocklemünd (as). "Wir haben mit dem Café 'Kränzchen', einem Angebot für an Demenz erkrankte Menschen aus dem Quartier, in Bocklemünd etwas bewegt. Wir hoffen, dass dies nachhaltig ist", wünschen sich Astrid Näthke, Leiterin SeniorAss Demenz, und Karin Scholze von den gemeinnützigen Sozial-Betrieben-Köln GmbH (SBK). »


Bananen us Kölle

Kleingärtner Uwe Hummel freut sich über blühenden Bananenbaum

Bocklemünd (as). Wie heißt es doch so schön bei den Bläck Fööss: "Dat Wasser vun Kölle is jot." Ob nun das gute kölsche Wasser oder vielleicht nur der grüne Daumen von Hobbygärtner Uwe Hummel dafür verantwortlich ist, dass der Rentner bald im eigenen Schrebergarten Bananen pflücken kann, kann der Kölner nicht sagen. »


Exotische Küche

"Wochenmarkt Plus" auf dem Neptunplatz

Ehrenfeld (cb). Wer künftig einen Hauch von Street Food-Atmosphäre genießen möchte, der kann das künftig jeden Freitag in zentraler Lage in Ehrenfeld tun. "Wochenmarkt Plus" nennt sich das neue erweiterte Angebot auf dem Neptunplatz. »


Schillerndes Chamäleon

Mädchen gestalten Kunstgarten des Kölner Jugendwerkzentrums

Ehrenfeld (cb). Der internationale Jugend- und Kunstgarten des Kölner Jugendwerkzentrums (KJWZ) an der Geisselstraße ist gleich um mehrere Kunstwerke reicher geworden. Im Rahmen des NRW-Kulturrucksackprojektes "Potpourri aus Stein" haben 14 Mädchen im Alter zwischen zehn und 14 Jahren Mosaikbilder gebastelt. »


Voll in Meisterhand

Venloer Straße feiert mit Ausstellern aus dem Veedel

Ehrenfeld (off). Zwei Tage lang feierte die Venloer Straße ihr Straßenfest mit Unterhaltungsprogramm, Händlern und zahlreicher Gastronomie. Neben dem Bewährten stachen vier neue Stände ins Auge, die eigentlich sehr Traditionelles vor der Kirche St. Joseph präsentierten. »


Bergheimerin siegt beim Kunstpreis

Junge Künstlerin setzt sich gegen Kölner Konkurrenz durch

Ehrenfeld (off). Sabrina Falkenberg ist zwar erst 17 Jahre alt, aber bereits eine erfahrene Künstlerin. Die Bergheimerin hat den 15. Ehrenfelder Kunstpreis gewonnen. »


Trashman findet ein neues Zuhause

AWB unterstützt den Verein "kunst hilft geben" mit 5.000 Euro

Ehrenfeld (ew). Im Foyer der Abfallwirtschaftsbetriebe Köln (AWB) steht nun ein Trashman des Kölner Aktionskünstlers HA Schult. Mit dem Kauf des Kunstwerks unterstützt der AWB den Verein "kunst hilft geben", der im Jahr 2016 sein Projekt "CASA-COLONIA" umsetzen möchte. »


Zur Zwei-Tage-Party!

Venloer Straße lädt Besucher zum großen Fest

Ehrenfeld (red/ off). Fast ein Vierteljahrhundert ist es nun her, als sich die Interessengemeinschaft Ehrenfeld e.V. zusammen mit Wilhelm von der Gathen entschloss, das erste große Straßenfest auf der Venloer Straße zu inszenieren. »


Eingriff in den Park verhindern

Bauliche Alternativen werden weiter diskutiert

Ehrenfeld (cb). "Es kann doch nicht sein, dass in so eine historische und denkmalgeschützte Park- und Sportanlage derart massiv eingegriffen wird", stellt Rainer Kiel seine grundsätzliche Haltung klar. Kiel ist Sprecher der Bürgerinitiative "Innergruen Ehrenfeld", in der sich Anwohner und Bürger vor kurzem zusammengeschlossen haben, um gegen die Modernisierungspläne des Sportamtes und des Sportvereins DSK Köln auf der Bezirkssportanlage Prälat-Ludwig-Wolker aufzubegehren. »


Es geht wieder weiter

Stadtteilgenossenschaft will Café und Laden mit neuem Konzept weiterführen

Vogelsang (cb). Nun ist es beschlossene Sache. Die Stadtteilgenossenschaft Vogelsang führt ihr Projekt "Goldammer Laden & Café" vorerst weiter. Auf einer außerordentlichen Generalversammlung votierten 34 von 60 anwesenden Mitgliedern fürs Weitermachen, 22 sprachen sich für die Auflösung der Genossenschaft aus, vier enthielten sich. Finanzielle Rückstände hatten das viel gelobte Stadtteilprojekt zuletzt arg in Schwierigkeiten gebracht. »


Motorsport erzwang frühere Einweihungsfeier

Neubau des Flughafen Butzweilerhof wurde vor 80 Jahren eingeweiht

Werner Müller vom Historischen Luftfahrtarchiv Köln erinnert an die Einweihung vom Neubau am Flughafen Butzweilerhof vor 80 Jahren. Eigentlich am 26. Juli 1936 sollte das neue Flughafenterminal auf dem Flughafen Köln Butzweilerhof eingeweiht werden. »


"Ein Traum geht in Erfüllung!"

Musikschule feiert Neubau-Einweihung und zehnjähriges Bestehen

Bickendorf (as). Zehnjähriges Bestehen der Rochus-Musikschule e.V. und die Einweihung des neuen Gebäudes standen für die Mitglieder sowie deren Freunde, Familien und Unterstützer auf dem sonntäglichen Freizeitprogramm. »


Historie des Viertels in Kunst verewigen

Fünftes Relief zur Geschichte des "Triotops" enthüllt

Vogelsang (as). Das erste Bronzerelief auf dem "Triotop"-Platz zu Füßen der Belvederebrücke wurde im Jahr 2010 eingeweiht. Das aus insgesamt sieben Reliefs bestehende Kunstwerk soll auf anschauliche Weise die landschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung des Landschafts- und Gewerbeparks "Triotop" am Girlitzweg von 1893 bis 2020 dokumentieren. »


Eigene Ferien-Kirmes

Aktion "Ferien zu Hause" der Pfarrgemeinde St. Konrad

Vogelsang (as). Ob Pfeile werfen, Kerzen ausschießen, Wutbälle basteln oder Foto-Shooting auf der Hollywood-Schaukel, beim "Kirmesfest von Kindern für Kinder" zum Abschluss der diesjährigen Aktion "Ferien zu Hause" der Pfarrgemeinde St. Konrad in Vogelsang war alles dabei. »


Freiraum zum Schmökern und Lernen

KGS Everhardstraße eröffnet einen Leseclub zum Schulfest

Ehrenfeld (pm). Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 60-jährigen Bestehen der KGS Everhardstraße mit Theater-Aufführungen von "Ronja Räubertochter" und vielen Mitmach-Aktionen gab es noch eine ganz besondere Überraschung: die Einweihung des Leseclubs. »


Porträt à la Popart

Sabrina Falkenberg hat den 15. Ehrenfelder Kunstpreis gewonnen

Ehrenfeld (off). Die neue Preisträgerin ist zwar erst 17 Jahre alt, aber bereits eine erfahrene Künstlerin. Sabrina Falkenberg aus Bergheim hat den 15. Ehrenfelder Kunstpreis gewonnen. Die Schülerin hat bereits mehrfach ihre Werke ausgestellt und strebt ein Kunststudium nach dem Abitur an. »


Mehr Komfort, kürzere Wege

Neubau des St. Franziskus-Hospitals ist in Betrieb gegangen - Investition: 14 Millionen Euro

Ehrenfeld (pm). Es ist vollbracht! Nach rund zwei Jahren Bauzeit, an deren Anfang 2014 der Abriss eines Altgebäudes stand, konnte der insgesamt etwa 14 Millionen Euro teure Neubau des St. »


Kolkraben fliegen aus

Fest zum Abschied von der Förderschule Lernen am Kolkrabenweg

Vogelsang (pm). Eine Mischung aus Wehmut und Aufbruchsstimmung, so ließe sich wohl die Gefühlslage beim letzten Fest zum Abschied von der Förderschule Lernen am Kolkrabenweg beschreiben. Nach 38 Jahren war die Schülerzahl auf lediglich 50 gesunken. »

SPORT IN KÖLN

Köln ist eine Sportstadt. Die Vielfalt der Sportarten spiegelt sich in den Vereinen wider. Wir bieten Ihnen auf dieser Seite die ganze Bandbreite des lokalen Sports. »

Kölner Bilderalben

Hier sehen Sie zahlreiche Fotostrecken zu aktuellen Events... (50 Alben) »

Zufrieden mit der Zustellung?

Köln. Uns ist wichtig, dass Sie zufrieden sind - darum freuen wir uns jederzeit über Ihre Hinweise und Anregungen zur Zustellung des KÖLNER WOCHENSPIEGEL. Ab sofort können Sie uns Ihr Feedback noch einfacher zukommen lassen... »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »