600 Jecke feiern Weiberfastnacht auf dem Lenauplatz

Ehrenfeld (cb). Über 600 Jecke feierten an Weiberfastnacht die Eröffnung des Ehrenfelder Straßenkarnevals auf dem Lenauplatz. Bezirksbürgermeister Josef Wirges übergab dabei den symbolischen Schlüssel des Stadtbezirkes stellvertretend für alle Jecken an Friedhelm Altenbeck, Präsident der Großen Ehrenfelder KG "Rheinflotte" von 1951. »


Luftflotte - Überraschungen und Ehrungen zum Abschied

"Fantastisch diese wunderbare Luftflotten-Familie" stieß der Präsident der KG Sr. Tollität Luftflotte Eric Bock gerührt aus. Für ihn war diese Prunk- und Kostümsitzung eine emotionale Herausforderung. Denn es war seine letzte Sitzung als Präsident "Seiner" Luftflotte. »


Dä Präsident un sing Wiever

Große Ehrenfelder KG Rheinflotte

Ehrenfeld (af). Wieder einmal war Rheinflotte-Präsident Friedhelm Altenbeck der Hahn im Korb. Umgeben von lauter lecker Mädchen leitete er die Mädchensitzung seiner KG im Leonardo Royal Hotel. »


Ein Orden für den Direktor

Hans Maubach erhält den Dankesorden der Fastelovensfründe vun Zint Mechtern

Kölner Westen (af). Hans Maubach muss mit den Tränen kämpfen, als ihm Lothar Weiland den Dankesorden der Fastelovensfründe vun Zint Mechtern überreicht. Der ehemalige Leiter der Vincenz-Statz-Grundschule wurde von den Mitgliedern des Karnevals-Stammtisches auf der Mechternsitzung im Leonardo Royal Hotel für seine Verdienste um den Stadtteil Ehrenfeld ausgezeichnet. »


Dach über dem Kopf

Flüchtlingsfamilien in der Turnhalle untergebracht

Ehrenfeld (cb). Rund elf Flüchtlingsfamilien hat die Stadt Köln in der Turnhalle der Grundschulen an der Lindenbornstraße untergebracht. Insgesamt leben dort nun 44 Personen, darunter 20 Kinder. »


Behütetes Machtsymbol

KG Rocholomäus: Kinderprinz erhält Schutztasche

Ehrenfeld/ Innenstadt (ks). Endlich war es wieder so weit. Die KG Rocholomäus hatte zum Mützenappell diesmal in das Brauhaus Sion eingeladen. Die alte Location, die Hahnentorburg, konnte man nicht mehr mieten. »


Superhelden sind doch überall

"Die Arche" geht bei den Schull- und Veedelszöch mit

Ehrenfeld (as). "Ich gehe an diesem Sonntag als Supergirl mit goldfarbenem Oberteil, Rock und Umhang!" strahlt ein Mädchen, während ein Junge im Batman-Kostüm zurück in die Nähstube der "Arche" läuft. Vor zwei Jahren konnten Sabine Hamann, die Leiterin des christlichen Kinder- und Jugendwerks e.V. »


Neu im Westend

Verein "Aktion Nachbarschaft"

Bickendorf (cb). Neuerdings kümmert sich der neu gegründete Verein "Aktion Nachbarschaft" um die Gemeinwesenarbeit rund um die sogenannten Y-Häuser am Ossendorfer Weg, ein Viertel, das als sozial benachteiligt gilt. »


Älter als der Karneval

KG BarbarAnniter stellt die Fastelovendsgeschichte humorvoll "op d'r Kopp"

Neuehrenfeld (cb). Diese Nachricht rüttelt an den Urfesten des Karnevals. Die KG BarbarAnniter soll älter sein als das Festkomitee Kölner Karneval. Die "Urbarbaren" aus Neuehrenfeld sollen weit vor 1823 karnevalistisch aktiv gewesen sein. Mit einem Fell bekleidet und Keule bewaffnet, sollen sie bereits die weltberühmte Höhle im Neandertal zum Schunkeln gebracht haben, da ist sich BarbarAnniter-Literat Norbert Wesseling sicher. »


"Wiege stand in Bickendorf"

Ausstellung der KG Sr. Tollität Luftflotte e.V. 1926

Bickendorf (as). 90 Jahre blau-weiße Vereinsgeschichte der KG Sr. Tollität Luftflotte e.V. 1926 gibt es ab sofort in der Filiale der Sparkasse Köln-Bonn in Bickendorf (Venloer Straße 628) zu sehen. »


Kölsche Mützenträger

Sitzung der Ehrenfelder Gemeinde St. Peter

Neuehrenfeld (as). "Alles op der Kopp" stellten die rund 160 Senioren, die an diesem Nachmittag die Sitzung der Ehrenfelder Gemeinde St. Peter besuchten zwar nicht, dafür trumpfte die bestens gelaunte Schar aber mit einer phantasievollen Auswahl an jecken Kopfbedeckungen auf. »


Für einen Besuch im Phantasialand

Eichendorff-Realschüler erlaufen 5.500 Euro für den guten Zweck

Ehrenfeld (as). "Diese Jugendlichen haben schwere Zeiten hinter sich, und darum möchten wir, dass sie einmal etwas Schönes erleben sollen", so Sina Uzoedo und Hüseyin Hakkan, die Schülersprecher der Eichendorff-Realschule. Stolze 5.500 Euro hatten die 668 Schüler beim Sponsorenlauf 2015 ihrer Schule erlaufen. »


Fruchtiger Salzfisch

Jamaikanisches Sonntagsbuffet im Nachbarschaftsheim

Ehrenfeld (as). Karibik für jedermann, zum Schmecken und Hören, gab es im Quäker Nachbarschaftsheim in der Kreuzerstraße. Schon im vergangenen Jahr hatten der Jamaikaner Baldwin Rodney und seine Ehefrau Kathrin zum jamaikanischen Sonntagsbuffet eingeladen. »


Sportlich starteten die Läufer ins neue Jahr

Neujahrslauf der Bürgervereinigung Ehrenfeld ging in die 17. Runde

Neuehrenfeld (as). Jüngster Teilnehmer beim diesjährigen Neujahrslauf der Bürgervereinigung Ehrenfeld war Jesper. Während sein Vater Karsten an diesem Morgen zum Ein-Stundenlauf angetreten war, lief der Dreijährige trotz Nieselregens quietschvergnügt an der Hand von Mutter Urte zwei Runden um das Takufeld. »


Unterkünfte, Bauen, Zuständigkeiten

Welche Themen werden die Menschen und Politik im Bezirk Ehrenfeld im Jahr 2016 bewegen?

Ehrenfeld (cb). Die Unterbringung von Flüchtlingen war im vergangenen Jahr das Top-Thema für die Kommunalpolitik im Stadtbezirk. "Das wird auch unser Hauptarbeitsschwerpunkt für das neue Jahr sein", ist sich Ehrenfelds Bezirksbürgermeister Josef Wirges sicher. »


Willkommenskultur und Neubauprojekte

Flüchtlingsunterbringung war das zentrale Thema im Bezirk Ehrenfeld für das Jahr 2015

Ehrenfeld (cb). Das zentrale Thema aus Sicht der Kommunalpolitik war auch im Stadtbezirk Ehrenfeld die Unterbringung von Flüchtlingen. "Das ist eine große Aufgabe und Herausforderung für Köln, aber auch für unseren Stadtbezirk. »


Wirges war Feuer und Flamme

Bezirksbürgermeister war 24 Stunden im Rettungseinsatz

Ehrenfeld (cb). "Das ist mein Dankeschön an die Kölner Feuerwehr und speziell an die Beamten, Notärzte und Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes hier in der Feuer- und Rettungswache 4. Ihnen gilt mein Respekt und meine Wertschätzung für ihre wichtige und anspruchsvolle Arbeit für Leib und Leben der Menschen in unserer Stadt", sagte Ehrenfelds Bezirksbürgermeister Josef Wirges wenige Stunden nach Antritt seines freiwilligen 24-Stunden-Dienstes bei der Wache an der Kreuzung Äußere Kanalstraße/ Venloer Straße. »


Rollsportanlage ist wieder offen

Sanierungsarbeiten sind abgeschlossen

Neuehrenfeld (hub). Bezirksbürgermeister Josef Wirges und Ingo Bräutigam-Kraus vom RIDE e.V. haben die Rollsportanlage des Spielplatzes "Takufeld" zur Benutzung freigegeben. »


Textsicher bei Lieblingsliedern

Kölsche Band Miljö spielt für Grundschüler

Ehrenfeld (as). "Denn mir sin all nur Aape..." klang es im Theaterraum der GGS Nusssbaumerstraße aus rund 80 Kinderkehlen. Grund für die kölschen Karnevalstöne in der Vorweihnachtszeit war der Besuch der Kölner Musikgruppe Miljö. »


Neubau der GAG fertiggestellt

Neubaugebiet am Grünen Weg

Ehrenfeld (cb). "Baulich ist nun alles vollendet. Alles lief reibungslos und auch die Zusammenarbeit mit der Stadt war extrem gut. Außerdem lief die Vermietung sensationell. Alle Wohnungen sind vermietet. »


Weihnachtslieder zum Innehalten

Glühwein und Adventslieder auf dem Vogelsanger Markt

Vogelsang (as). "Oh Tannenbaum...!" traf in diesem Falle den Nagel auf den Kopf. Normalerweise fließen die Spenden des Adventssingens auf dem Vogelsanger Marktplatz in ein soziales Projekt. »


Demokratisch und bürgerfreundlich

Bürgerverein feierte 25-jähriges Bestehen

Bocklemünd (pm). Am Anfang stand der Wunsch nach einer besseren Verkehrsanbindung der beiden damals noch ländlich geprägten Stadtteile Bocklemünd und Mengenich. »


Süße Tüten im Advent

Ehrenamtler engagieren sich für Flüchtlingskinder

Ehrenfeld (cb). Auch in diesem Jahr erhalten die Flüchtlingskinder in den Einrichtungen an der Herkulesstraße, dem Kolkrabenweg und im Hotel Anke einen Weihnachtsbeutel mit Leckereien und Spielsachen. »


Kinder backen Butterplätzchen

"Kölsche Kraat e.V." organisierte Backaktion

Innenstadt (sf). "Ich mag Plätzchen, besonders Spekulatius mag ich sehr", meint Eva. Als der Verein "Kölsche Kraat Hilft" zum Plätzchenbacken ins Hilton eingeladen hatte, war die 11-Jährige gleich Feuer und Flamme: "Ich habe noch nie selbst gebacken", berichtet Eva. »


Stöbern und schwaade

Beliebter Basar im Pfarrheim Pantaleon

Innenstadt (ks). Zwei Tage lang gab es die Gelegenheit, ungewöhnliche und ganz individuelle Weihnachtsgeschenke beim alljährlichen Adventsbazar im Pfarrheim von St. Pantaleon zu erwerben. Klein aber fein, nach diesem Motto organisieren Iris Pauli und Ursula Schmidt seit 15 Jahren diesen Bazar zur Adventszeit, "doch den gab es schon lange davor." »


Alte und neue Nachbarn treffen

Club Bahnhof Ehrenfeld feierte interkulturelles Nachbarschaftsfest

Ehrenfeld (as). Ein großes, interkulturelles, interaktives Fest für Jung und Alt, mit viel Musik, Tanz und Theater, einer Tombola und Speisen aus unterschiedlichen Herkunftsländern, so präsentierte sich der Club Bahnhof Ehrenfeld in der Bartholomäus-Schink-Straße mit seinem ersten Nachbarschaftsfest. »


Neuer Ort für Tanz, Kunst und Performance

"Ehrenfeldstudios" feierten Eröffnung in der Wißmannstraße

Ehrenfeld (cb). Tanz, Performance, Medienkunst, Theater und zeitgenössischer Zirkus haben einen neuen Ort in Ehrenfeld: die "Ehrenfeldstudios" in der Wißmannstraße 38. »


Ruhe, Wärme und Schlaf

Kardinal Woelki weihte Jugendeinrichtung für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Ehrenfeld (as). "Ich glaube, die zum Teil traumatisierten Jugendlichen brauchen nun erst einmal viel Ruhe, Wärme und Schlaf", so Kardinal Rainer Maria Woelki. »


Einstimmung am Vorabend des Advents

Bürgervereinigung Ehrenfeld feierte Lichterfest

Neuehrenfeld (cb). Zum zweiten Mal feierte die Bürgervereinigung Köln-Ehrenfeld ihr "Lichterfest" auf dem Lenauplatz. Und dank des neuen Sponsors RheinEnergie AG fiel das auch gleich ein wenig größer aus als bei der Premiere im vergangenen Jahr. »


Rosen, Narzissen und Holzsitzflächen

Verschönerung des Takuplatzes schreitet dank Initiative voran

Neuehrenfeld (cb). Der Takuplatz ist dank der Initiative "Mein schöner Takuplatz" wieder ein Stück aufgewertet worden. Eine neue Tischtennisplatte und eine neue Holzsitzfläche auf einer der Umrandungsmauern des Platzes sind die neuesten Errungenschaften. »


Leuchtendes Veedel

Landmannstraße mit Weihnachtsbeleuchtung

Neuehrenfeld (cb). Wenn Weihnachten naht, putzt sich auch die Landmannstraße heraus. Festlich ist die Beleuchtung über der Straße, vorweihnachtlich die Dekorationen in den Geschäften. Traditionell gab Ehrenfelds Bezirksbürgermeister Josef Wirges den Startschuss für die Weihnachtsbeleuchtung. »

SPORT IN KÖLN

Köln ist eine Sportstadt. Die Vielfalt der Sportarten spiegelt sich in den Vereinen wider. Wir bieten Ihnen auf dieser Seite die ganze Bandbreite des lokalen Sports. »

Kölner Bilderalben

Hier sehen Sie zahlreiche Fotostrecken zu aktuellen Events... (50 Alben) »

Zufrieden mit der Zustellung?

Köln. Uns ist wichtig, dass Sie zufrieden sind - darum freuen wir uns jederzeit über Ihre Hinweise und Anregungen zur Zustellung des KÖLNER WOCHENSPIEGEL. Ab sofort können Sie uns Ihr Feedback noch einfacher zukommen lassen... »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »