Mit "Volley" ins neue Jahr

Neujahrsturnier des TuS Schladern

Schladern (sc). Gut besucht waren alle Spiele in der Turnhalle der Grundschule in Schladern beim 42. Neujahrsturnier des TuS Schladern der Abteilung Volleyball. Vom Hobby- bis zum Bundesliga-Spieler traten insgesamt 22 Mannschaften aus der Umgebung an. Drei Tage lang schenkten sich Dorfmannschaften, Hobby-Mixed und Quattro-Mixed-Mannschaften in spannenden Spielen mit tollen Ballwechseln nichts. (16 Bilder) »

Neujahrsempfang Rhein-Sieg

Der Landrat und die Herausgeber der örtlichen Tageszeitungen hatten eingeladen

Rhein-Sieg-Kreis (wg). Die Gastgeber (von rechts): Helmut Heinen, Isabella Neven DuMont, Dr. Gerd Wolter, Regierungspräsidentin Gisela Walsken, Sebastian Schuster und Dr. Christoph Bauer, Vorstandsvorsitzender der DuMont-Mediengruppe. Foto: Groscurth (18 Bilder) »

Ajuja und Halleluja

Kölsche Mess und Biwak für Leib und Seele

Bad Honnef (cg). Kölsche Mess in Sankt Johann Baptist, un all stonn parat: Die Gesellschaften des Festkomitee Bad Honnefer Karneval mit ihren Tanzcorps und Tollitäten sowie Gäste aus Unkel und Königswinter. Jecke, die einen Sitzplatz in der Kirche haben wollten, mussten sich schon eine Stunde vor Beginn der Messe einfinden. (46 Bilder) »

Kostümsitzung der KG Küzengarde

"Alt jewoode - jung jeblevve"

Dollendorf (zi). Die Dollendorfer lassen es sich nicht nehmen, im kommenden Jahr das 1050. Jubiläum ihres schönes Königswinterer Ortsteils zu feiern. Das Jubiläumsmotto "Alt jewoode-jung jeblevve" und die Zahl 1050 waren jedenfalls auf der Kostümsitzung in der Aula der Niederdollendorfer Grundschule schon gut lesbar auf einem großen hölzernen Karnevalsorden zu lesen. (12 Bilder) »

Zum jeck sein ist man nie zu alt

Meindorfer Senioren genossen "ihren" Nachmittag

Meindorf (ag). Ganz eindeutig: Die Meindorfer stehen auf gekrönte Häupter. Wie anders ist es zu erklären, wie begeistert alle drei Prinzenpaare der Stadt von den 110 Senioren in der bunt geschmückten Mehrzweckhalle empfangen wurden? Ob Kinderprinzenpaar Simon II. und Sara III. mit ihrer KG Rot-Weiß Meindorf, Augustina Petra I., die ihren Prinz Hans-Jürgen I. wegen Grippe im Bett hatte lassen müssen, oder Prinz André I. und Prinzessin Claudia I. aus Menden. (10 Bilder) »

Bürgermeister hab acht

Die Stadtsoldaten kommen zum Rathaussturm

Hennef (ya). Im Anschluss an die Erstürmung lud Klaus Pipke alle Prinzenpaare zum traditionellen Prinzenpaarempfang in das Rathaus ein. Foto: Yasari (78 Bilder) »

Siegreiche Karnevalisten

Flotter Erfolg für Prinz Sebastian I. und Siegburgia Margret I. bei der Rathauserstürmung

Siegburg (dwo). Bürgermeister Franz Huhn (links) musste dem Prinzenpaar Sebastian I. (rechts) und seiner Siegburgia Margret I. (Mitte) nach erfolgreicher Rathauserstürmung Stadtsäckel und Schlüssel aushändigen. Foto: Woiciech (33 Bilder) »

Sitzungen des Festausschusses

Alaaf von 0 bis 100

Eitorf (sh). Zwei Tage lang gab der Eitorfer Karneval richtig Gas. Samstags kamen die jecken Senioren auf ihre Kosten. Sitzungspräsident Herbert Krautscheid hatte hier nicht nur ein tolles Programm mit vielen Höhepunkten zusammengestellt, sondern führte zudem souverän durch den abwechslungsreichen Nachmittag, der nur von regionalen Kräften gestaltet wurde. Am Sonntag durften die jüngsten Karnevalisten ausgiebig feiern. (9 Bilder) »

Rathaussturm in Windeck

Bürgermeister musste sich den Jecken erwehren

Windeck (sc). Dem Sandsturm folgte mit deutlicher Verzögerung die Rathauserstürmung. Unvergessen ist bei den Windecker Jecken die sommerliche Aktion, als Bürgermeister Lehmann den Auftrag gegeben hatte, das Siegufer mit Sand zu verschönern. (23 Bilder) »