Spielen, wo die Profis spielen

SF Troisdorf kicken im RheinEnergieStadion

Hennef (js). Eines von zwei Vorrundenturnieren des 100pro-Cups der Kreissparkasse Köln fand auf dem Gelände des FC Hennef statt. Insgesamt spielten 17 D-Jugend-Mannschaften um den Sieg. Der FC Hennef gewann in seiner Gruppe, verlor jedoch im Halbfinale gegen den 1. FC Niederkassel. Auch im Spiel um Platz drei unterlagen die Spieler des FC Hennef der Mannschaft des SV Bergisch Gladbach mit 1:2. (16 Bilder) »

Wir sind eine Jugendfeuerwehr

Leistungsnachweis für Jungen und Mädchen

Rhein-Sieg-Kreis (ya). 500 Jungen und Mädchen im Alter zwischen zehn und 18 Jahren trafen sich bei strahlendem Sonnenschein auf dem Schulgelände der Gesamtschule Meiersheide in Hennef zum Wettkampf der Jugendfeuerwehren des Rhein-Sieg-Kreises. Jedes Jahr organisiert eine Stadt oder Gemeinde die Veranstaltung und lädt die Jugendfeuerwehrgruppen zum Leistungsnachweis ein. Dort zeigen die Kinder und Jugendlichen in Neunergruppen, was sie im vergangenen Jahr gelernt haben. (41 Bilder) »

Himmlische Zeit bei den Missionaren

Klosterfest setzte Zeichen für Frieden und Völkerverständigung

Sankt Augustin (dwo). "Der Weg zum Himmel ist steyl", äußerte Moderator Jürgen Welzel bei der Eröffnung des Klosterfestes. Zum siebten Mal strömten unzählige Besucher auf das Gelände der Steyler Missionare und genossen die grandiose Atmosphäre dieser abwechslungsreichen Kulturveranstaltung. (49 Bilder) »

Wasser Marsch in Söven

Tag der offen Tür bei der Feuerwehr

Söven (ya). Die Freiwillige Feuerwehr Söven lud zum Tag der offenen Tür ein. Ziel der Veranstaltung war es, den Mitbürgern die Arbeit und Aufgaben der 35 ehrenamtlichen Feuerwehrleute der Löschgruppe näher zu bringen. Dies gelang den Sövener Wehrleuten sichtlich bei den kleinen aber auch bei den großen Feuerwehrfans, die die Gelegenheit nutzten, die Fahrzeuge und das Equipment der Profis unter die Lupe zu nehmen. (54 Bilder) »

Christophorusfahrt durchs Bergische Land

Volksfeststimmung in Schönenberg

Schönenberg (ws). Das Lenkungsteam um Cheforganisatorin Christina Ottersbach konnte Rekordzahlen vermelden zur 3. Rheinischen Christophorusfahrt. 120 Oldtimer gingen samstags auf die Ausfahrt durch das schöne Bergische Land und dies bei strahlenden Sonnenschein - alle Cabrios konnten offen gefahren werden, ein Anblick zum Mitfreuen. Die Mitfahrer der "Ersten Stunde" aus Freilassing traten gleich mit elf Fahrzeugen an. (100 Bilder) »

Gelblinge "flogen" ins Ziel

JBH-Entenrennen war trotz abgesagtem Lauf und unsicherer Wetterlage ein buntes Fest

Zum achten Mal sollten die Enten zugunsten der Jugendbehindertenhilfe Siegburg/Rhein-Sieg auf dem Mühlengraben um die Wette schwimmen. Doch so manches Kind zeigte sich enttäuscht, als der Start bei der Ilse-Hollweg-Brücke ausblieb. "Die Enten haben Flügel bekommen und sind schon auf dem Weg zum OBI-Parkplatz", scherzte der erste Vorsitzende Hans Hüngsberg dennoch gut gelaunt. (52 Bilder) »

Sommerparty in der City

Das zum Teil miese Regenwetter konnte die Besucher des Stadtfestes nicht vom Feiern abhalten

Lohmar. Wieder einmal hat das Stadtmarketing als Veranstalter mit dem dreitägigen Stadtfest rund um den Frouardplatz und entlang der Hauptstraße den Geschmack der zahlreichen Besucher getroffen. (38 Bilder) »

Mucher sind sehr sportlich

Europameisterschaft, Deutsche Meisterschaft und mehr

Much. Die Gemeinde hatte zur Sportlerehrung geladen und viele der erfolgreichen Sportler/innen waren in der Aula des Schulzentrums mit Eltern, Bekannten und Freunden dabei, als Bürgermeister Norbert Büscher die zahlreichen Anwesenden begrüßte (32 Bilder) »

100 Jahre und noch sportlich fit

FC Hertha Rheidt feierte großes Jubiläum

Rheidt. Allen Grund zum Feiern hatte die FC Hertha Rheidt, der Verein beging sein 100-jähriges Jubiläum! Im Jahr 1916 als reiner Fußballverein gegründet, entwickelte sich die Hertha im Lauf der Jahre zu einem "Breitensportverein": (22 Bilder) »

Parkplatz oder Flanierzone?

Neugestaltung von Marktplatz und Posthof

Eitorf (rd). Das im letzten Jahr verabschiedete Integrierte Handlungskonzept (IHK) versetzt die Gemeinde in die Lage, Städtebaufördermittel für im Konzept enthaltene Maßnahmen zu beantragen. In diesem Jahr liegt der Fokus auf der Neugestaltung von Markt, Kirchenvorplatz und Posthof. "Mitgedacht" werden soll auch die künftige Entwicklung des Rathausareals und der umliegenden Bebauung mit Pfarramt und Kindergarten. (15 Bilder) »

Startnummer 118 war gut drauf

Frederik Ortmann aus Schladern holte Sieg im 7 Kilometerlauf nach Windeck

Windeck (sc). Hier laufen die Sieger. Vorne hat Frederick Ortmann, Sieger über 7 Kilometer Fahrt aufgenommen. Er wird verfolgt vom Sieger über 11 Kilometer-Strecke (Simon Dahl). Foto: Schmidt (29 Bilder) »