"Neuester Stand der Logistik für Obst und Gemüse"

FDP besichtigte Fruchthansa in Urfeld

Wesseling-Urfeld. In Wesseling haben sich neben der chemischen Großindustrie über die Jahre hinweg auch Unternehmen anderer Branchen niedergelassen.
Eines dieser neuen und sehr erfolgreichen Unternehmen ist die Fruchthansa GmbH in Urfeld. Das Familienunternehmen, das 1968 in Köln gegründet und nun in der zweiten Generation geführt wird, hat 2009 sein neues Verteilerzentrum in Wesseling eröffnet.
Unter Leitung von Peter Nep hatte die FDP Wesseling kürzlich eine Besichtigung organisiert, um interessierte Bürger und Mitglieder über das Unternehmen zu informieren. Damit griff die FDP eine Anregung einiger Bürger auf, die während des Wahlkampfs an sie herangetragen worden war.
Die Geschäftsführung der Fruchthansa GmbH war durch Andreas Weidner und Ralf Haessy vertreten und berichtete voller Stolz: "Dieses Unternehmen in Wesseling ist auf dem neuesten Stand der Logistik für Obst und Gemüse".
Das Unternehmen beschäftigt in Wesseling saisonabhängig rund 120 Mitarbeiter. Bei einer willkommenen Abkühlung von den hochsommerlichen Außentemperaturen konnte die Besuchergruppe in den Kühlräumen des Unternehmens beobachten, wie eine gerade eintreffende Warenlieferung auf Qualität und Frische geprüft und schließlich eingelagert wird. Die Teilnehmer waren sehr beeindruckt von den zahlreichen Informationen und Peter Nep dankte im Namen der FDP Wesseling für die nette und freundliche Betreuung.

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »

Wesselinger Schnappschüsse


Bilder aus der Stadt am Rhein und die Geschichten, die dahinter stecken - gleich hier gucken! (57 Bilder) »

Blaulicht - Der Rhein-Erft-Polizeireport

Jeden Tag aktuell die wichtigsten Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus dem Rhein-Erft-Kreis und der Region... »