Immer mehr "Liebesschlösser" am Rheinufer

Nummer drei von Nadine und Wolfgang

Von Montserrat Manke

Wesseling. Es waren seine stahlblauen Augen, die sie schwach werden ließen. Und was einige Zeit vor Weiberfastnacht 2009 (da knallte es dann richtig) als harmloses Geplänkel begann, endete am 11. Dezember letzten Jahres vor dem Wesselinger Standesbeamten mit dem Ja-Wort von Nadine und Wolfgang Hubertz.

Als dann Nadine vor einigen Wochen im Werbekurier die Geschichte vom ersten Wesselinger Liebesschloss las, beschloss die 22-Jährige: "Das machen wir auch". Gesagt - getan, und am Samstag war ich live dabei, wie die beiden erst ihr dunkelblaues Liebesschloss am grünen Anleger anketteten und dann im hohen Bogen die Schlüssel in der Deutschen Schicksalsstrom warfen.

Söhnchen Maurice (4 Monate) verschlief die ganze Zeremonie, aber er wird mit seinen Eltern sicher noch einmal herkommen, denn auch auf ihr Vorhängeschloss haben die Liebenden ihre Namen eingraviert, dazu das Datum der Hochzeit und "Love forever". Ach, das ist ja alles so romantisch!

Fanden übrigens sicher auch "Josi und Klaus", die nach "Sabine und Mauro" und vor Nadine und Wolfgang das zweite Schloss angekettet haben. Von mir gänzlich unbemerkt, wie ich zu meiner Schande gestehen muss. Aber künftig, da gehe ich sicher öfter mal gucken, wer sich am Wesselinger Rheinufer noch so alles zu seiner Liebe bekennt?

Verwandte Artikel: "Erstes Liebesschloss am Rhein"

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »

Wesselinger Schnappschüsse


Bilder aus der Stadt am Rhein und die Geschichten, die dahinter stecken - gleich hier gucken! (57 Bilder) »

Blaulicht - Der Rhein-Erft-Polizeireport

Jeden Tag aktuell die wichtigsten Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus dem Rhein-Erft-Kreis und der Region... »