Taucher in Lebensgefahr - zum Glück nur simuliert

DLRG und Feuerwehr bei gemeinsamer Übung am Baggersee

Von Detlev Junker

Wesseling. Vor eine schwierige Aufgabe gestellt sahen sich die Helfer von Wesselinger Feuerwehr und Deutscher Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) bei ihrem Eintreffen am Unglücksort. Beim Tauchen im Baggersee war ein Taucher unter Wasser eingeklemmt worden, alle Versuche seiner beiden Mittaucher ihn zu befreien scheiterten. Damit nicht genug: Zwei Begleiter an Land brachten sich ebenfalls in Lebensgefahr, als sie versuchten mit einem Schwimmbrett zu Hilfe zu kommen. 

Zum Glück handelte es sich bei diesem Szenario nur um einen Übungseinsatz. Dennoch wurde den Rettern viel abverlangt. So galt es zunächst die beiden Begleiter, die mitten auf dem See sich an ihrem Schwimmbrett klammernd trieben, zu retten.

Mit dem Schlauchboot des Rüstwagens brachten Feuerwehrleute die Beiden - im Zusammenspiel mit den DLRG Rettungsschwimmern - schnell ans sichere Ufer zurück und übergaben sie dem Rettungsdienst. Währenddessen bereiteten sich die DLRG Taucher auf ihren Einsatz vor. DLRG Einsatzleiter Frank Raschke gab ihnen den Auftrag von zwei Seiten nach dem eingeklemmten Taucher zu suchen, ihn zu befreien und an Land zu bringen. Die Rettungstaucher, selber durch eine 75 Meter lange Leine gesichert, schafften es in kurzer Zeit den Auftrag zu erledigen.

"Diese Übung soll das Miteinander der beiden Hilfsorganisationen weiter verbessern" erläuterte Feuerwehrpressesprecher Peter Eymann das Übungsziel. Nur durch ständiges Üben sei der hohe Leistungsstand zu halten und weiter zu erhöhen.

Nach Übungsende zog Eymann ein positives Fazit: "Das Übungsziel wurde erreicht. Besonders die Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Gruppen wurde als sehr gut empfunden." Die Gesamteinsatzleitung für die Hilfeleistung bei diesen Tauchunfall hatte Brandinspektor Dieter Groneborn.

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »

Wesselinger Schnappschüsse


Bilder aus der Stadt am Rhein und die Geschichten, die dahinter stecken - gleich hier gucken! (57 Bilder) »

Blaulicht - Der Rhein-Erft-Polizeireport

Jeden Tag aktuell die wichtigsten Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus dem Rhein-Erft-Kreis und der Region... »