79 Bücher in sechs Wochen

"Sommerleseclub": 253 Kinder lasen 1294 Bücher

Wesseling (mm). Das ist eine echt stolze Leistung: Aicha Melina Ziller (12) hat in sechs Wochen Sommerferien geradezu unglaubliche 79 Bücher gelesen. Damit ist die junge Wesselingerin die diesjährige Siegerin des SommerLeseClubs. Zweitplaziert ist Umut Girbiyanoglu, der 11-Jährige schaffte 42 Bücher und auf Rang drei las sich Robert Lubach (11). Er schaffte 34 Bücher.

Gesamt lasen die 253 Kinder (150 Mädchen) 1294 neue Bücher, die meisten zwischen vier und zehn Titel. Zur Siegerehrung der Besten (immerhin 107 schafften die vorgegeben Zahl) waren alle ins Rheinforum eingeladen, wo sie von der Leiterin der Stadtbibliothek Birgit Raabe-Grey und von Bürgermeister Hans-Peter Haupt geehrt wurden.

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »

Wesselinger Schnappschüsse


Bilder aus der Stadt am Rhein und die Geschichten, die dahinter stecken - gleich hier gucken! (57 Bilder) »

Blaulicht - Der Rhein-Erft-Polizeireport

Jeden Tag aktuell die wichtigsten Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus dem Rhein-Erft-Kreis und der Region... »