"Mitten im Paradies"

Weinkönigin Nina sang zur Inthronisierung

Von Detlev Junker

Urfeld. Herzlichen Glückwunsch Nina Schürheck! Die 20-Jährige ist die neue Weinkönigin von Urfeld. Gekrönt wurde die sympathische Auszubildende zur Logopädin beim Weinfest des Männergesangverein (MGV) Liederkranz Urfeld. Ein Ereignis, welches eine feste Größe im Urfelder Feierkalender ist. 

"Wir veranstalten unser Weinfest jetzt bereits zum 43. Mal", freute sich Hans-Gerd Werner, Vorsitzender der Sangesfreunde, über die lange Historie des Urfelder Weinfestes. Wie auch in all den Jahren zuvor, war die zum gemütlichen Weinzelt dekorierte Mehrzweckhalle, bestens besucht.

Verwöhnt wurden die Gäste unter anderem mit Weinen aus verschiedenen Anbaugebieten, Musik aus den 80er und 90er Jahren und einem Liveauftritt der Kalauer. Ein weiterer musikalischer Höhepunkt war der Gesangauftritt der neuen Weinkönigin. Live gesungen präsentierte Schürkeck ein Lied der Sängerin Helene Fischer. "Mitten im Paradies" so der Hit, der nicht nur das Gefühl der Weinkönigin wiedergab, sondern auch für Furore bei den vielen Gästen sorgte. Nina Schürheck löst als Weinkönigin Lisa Weinen ab

Letzte Änderung: Dienstag, 05.10.2010 14:41 Uhr

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »

Wesselinger Schnappschüsse


Bilder aus der Stadt am Rhein und die Geschichten, die dahinter stecken - gleich hier gucken! (57 Bilder) »

Blaulicht - Der Rhein-Erft-Polizeireport

Jeden Tag aktuell die wichtigsten Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus dem Rhein-Erft-Kreis und der Region... »