Die 1000 ist voll

Zahl der Freunde und Förderer des Krankenhauses steigt weiter

Wesseling (mm). So ein wenig war es wie bei der Ziehung der Lottozahlen, obwohl hier die Chancen weit höher waren: Aus den Mitgliedsnummern 995 bis 1004 wurde per Los das 1000. Mitglied des Fördervereins des Dreifaltigkeits Krankenhauses ermittelt. Aus Gründen der Fairness habe man so gehandelt, denn alle zehn neuen Mitglieder waren am gleichen Tag beigetreten. Bürgermeister Hans-Peter Haupt übernahm die Rolle der Glücksfee und das Los entfiel auf Ursula Marx aus Wesseling. Für sie gab es einen herzlichen Applaus von den anderen Mitgliedern und vom geschäftsführenden Vorstand des Vereins und gemeinsam stieß man mit einem Glas Prosecco an, von Jürgen Dohmeier, Vorsitzendem des Fördervereins gab es noch einen Blumenstrauß. Haupt hatte noch eine Überraschung im Gepäck - ein Fahrt mit einem Heißluftballon.

Letzte Änderung: Montag, 11.10.2010 13:51 Uhr

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »

Wesselinger Schnappschüsse


Bilder aus der Stadt am Rhein und die Geschichten, die dahinter stecken - gleich hier gucken! (57 Bilder) »

Blaulicht - Der Rhein-Erft-Polizeireport

Jeden Tag aktuell die wichtigsten Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus dem Rhein-Erft-Kreis und der Region... »