Wünsch Dir was - vom Hans-Peter!

Bürgermeister erfüllt einigen Kindern ihre Herzenswünsche

Wesseling. Vorweihnachtszeit ist die Zeit der "kleinen" und "großen" Wünsche. Viele Kinder schreiben einen Wunschzettel in der Hoffnung, dass die Wünsche am Heiligabend in Erfüllung gehen. Bürgermeister Hans-Peter Haupt möchte einigen Kindern einen Herzenswunsch erfüllen.

Zu diesem Zweck werden ab dem 26. November im Wartebereich des Bürgeramtes (neues Rathaus), im Foyer des alten Rathauses, in der Stadtbücherei und beim Jugendamt im Rheinforum Tannenbäume aufgestellt.

Daneben liegen kleine Anhängekarten, die von den Kindern mit ihrer Anschrift und ihrem speziellen Wunsch beschriftet werden können. Diese Karten werden anschließend in den Weihnachtsbaum gehangen. Selbstverständlich können die Weihnachtsbäume auch mit selbst gebastelten Wunschkarten geschmückt werden.

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, über das Internet einen Wunsch an den Bürgermeister zu senden. Auf einer musikalisch unterlegten Weihnachtsseite der Stadt Wesseling (www.wesseling.de , Button Weihnachtsbaum) können die Kinder ihren Wunschzettel ausfüllen und direkt an den Bürgermeister mailen.

Bis zum 10. Dezember haben so alle Wesselinger Kinder (bis zwölf Jahre) die Möglichkeit, ihren Herzenswunsch zu äußern: Bürgermeister Hans-Peter Haupt wird dann einige Wunschzettel aussuchen und noch vor Weihnachten für deren Erfüllung sorgen.

Letzte Änderung: Donnerstag, 18.11.2010 16:54 Uhr

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »

Wesselinger Schnappschüsse


Bilder aus der Stadt am Rhein und die Geschichten, die dahinter stecken - gleich hier gucken! (57 Bilder) »

Blaulicht - Der Rhein-Erft-Polizeireport

Jeden Tag aktuell die wichtigsten Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus dem Rhein-Erft-Kreis und der Region... »