Gesucht: Wesselinger Lieblingsorte

Gäste aus der Bretagne in der Stadt am Rhein

Wesseling. Allererster Besuch der französischen Schule "Collège Mathurin Martin" in Baud - nahe der Wesselinger Partnerstadt Pontivy - in der Stadt am Rhein: Und natürlich empfing auch Bürgermeister Hans-Peter Haupt die Gäste aus Frankreich mit ihren Lehrern Sabine Coussi und M. Philippe Le Dortz im Rathaus, die von Sabine Dewitz-Weyhofen und Brigitte von Rappard-Junghaus vom Lehrerkollegium des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums betreut wurden. 

Die Schüler, im Alter von 12 bis 13 Jahre, die Deutsch als zweite Fremdsprache lernen, arbeiteten mit ihren deutschen Partnern an dem Projekt "Lieblingsorte in Wesseling". Auf die französischen Gäste wartete aber auch ein interessantes und abwechslungsreiches Programm mit dem Besuch des Siegburger Weihnachtsmarkts, dem Haus der Geschichte in Bonn sowie einem Ausflug nach Köln.

Mit deutscher Weihnachtsmusik, bretonischen Tänzen und natürlich den Ergebnissen der Projektarbeit fand der erste Besuch in Wesseling seinen Abschluss. Ende Mai nächsten Jahres werden Wesselinger Schülerinnen und Schüler in die Bretagne reisen, um dann natürlich "Lieblingsorte in Baud" kennenzulernen.

Bürgermeister Hans-Peter Haupt wünschte den jungen Besuchern aus Baud interessante Begegnungen in Wesseling und äußerte die Hoffung, dass zwischen den beiden Schulen ein intensiver Austausch mit vielen gegenseitigen Besuchen entstehen möge.

Letzte Änderung: Dienstag, 14.12.2010 16:33 Uhr

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »

Wesselinger Schnappschüsse


Bilder aus der Stadt am Rhein und die Geschichten, die dahinter stecken - gleich hier gucken! (57 Bilder) »

Blaulicht - Der Rhein-Erft-Polizeireport

Jeden Tag aktuell die wichtigsten Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus dem Rhein-Erft-Kreis und der Region... »