"Ob ärm oder rich, mir fiere alle glich"

Badorf-Eckdorfer Dreigestirn festlich proklamiert

Brühl-Badorf (dju). Im Saal Kuhl wurde das Badorf-Eckdorfer Dreigestirn proklamiert. Mit Prinz Willi III. (Kröckel), Bauer Hubert (Kröckel) und Jungfrau Udine (Udo Corten) bestiegen drei echte Badorfer Jungs den Narrenthron.

Begleitet wird das Trifolium von Prinzenführerin Martina Recht (eine Premiere im Rhein-Erft-Kreis) und den Adjutanten Hans-Peter Lintermann, Phlipp Moritz und René Corten sowie den Paginnen Nathalie und Vivian.

Unter dem Motto "Ob jung ob alt, ob ärm oder rich, Fastelovend in Badorf-Eckdorf fiere mir alle glich" zeigte das Dreigestirn von Beginn an, dass sie als Trifolium mit viel Spaß am Feiern durch die Session gehen werden. Proklamiert wurden sie von Frank Klein, dem Vorsitzenden der Dorfgemeinschaft Badorf-Eckdorf.

Letzte Änderung: Mittwoch, 19.01.2011 14:55 Uhr

Et jeit att widder loss!

Wir stehen in den Startlöchern für die Session 2014/2015: Hier finden Sie ab sofort die neuen Berichte zum "Fasteleer"! »

Wie werde ich Bürgerreporter?

Ab sofort bieten wir all denjenigen, die nicht nur lesen wollen, was Journalisten schreiben, sondern viel lieber mitreden möchten, neue Möglichkeiten. »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »