Wer kennt noch die "Gemütlichkeit Heide"?

Rhein-Erft-Kreis plant eine Migrations-Ausstellung

Rhein-Erft-Kreis/Brühl. Die Archivare im Rhein-Erft-Kreis planen eine Ausstellung über Zu- und Abwanderung im Kreisgebiet.

In diesem Zusammenhang versucht Hürths Stadtarchivar Dr. Manfred Faust, Näheres über die Zuwanderung von Arbeitern aus Bayern und über die vor und nach dem 1. Weltkrieg entstandenen Bayernvereine herauszufinden. Er ist auf der Suche nach Dokumenten, Protokollbüchern, Akten oder Fotos von derartigen Vereinen im Rheinischen Braunkohlenrevier.

Besonders interessiert ist Faust an dem früheren Bayernverein "Gemütlichkeit" in Gruhlwerk-Heide, von dem er bisher überhaupt noch keine Unterlagen besitzt. Zeitzeugen werden gebeten, sich mit ihm unter Tel.: 02233-53362 (E-mail: mfaust@huerth.de) in Verbindung zu setzen.

Letzte Änderung: Donnerstag, 20.01.2011 11:48 Uhr

Et jeit att widder loss!

Wir stehen in den Startlöchern für die Session 2014/2015: Hier finden Sie ab sofort die neuen Berichte zum "Fasteleer"! »

Wie werde ich Bürgerreporter?

Ab sofort bieten wir all denjenigen, die nicht nur lesen wollen, was Journalisten schreiben, sondern viel lieber mitreden möchten, neue Möglichkeiten. »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »