Zwei Professoren - ein Buch

"Versicherungsmanagement für Führungskräfte"

Brühl. Professor Dr. Volker Eickenberg, Dekan des Fachbereichs Finanz- und Anlagemanagement an der Europäischen Fachhochschule (EUFH), und Professorin Dr. Gisela Meyer-Thamer vom EUFH-Fachbereich Industriemanagement haben gemeinsam ein neues Buch mit dem Titel "Versicherungsmanagement für Führungskräfte" herausgegeben.

Wissenschaftler, Unternehmensleiter und Berater beleuchten darin aktuelle Risiken und Chancen in der Versicherungsbranche. "Die Idee ist bei einer Tasse Kaffee entstanden, während wir über alte Zeiten geplaudert haben", erzählt Meyer-Thamer. Beide Herausgeber waren vor ihrer Zeit an der Hochschule viele Jahre in der Versicherungsbranche tätig und kennen daher die Herausforderungen, vor denen Führungskräfte stehen, auch von der ganz praktischen Seite.

"Versicherungsmanager brauchen ein dickes Fell, denn sie müssen auch Niederlagen gut wegstecken. Sie sollten kommunikativ und offen sein, sie müssen sich mit den Bedürfnissen der Kunden perfekt auskennen, mit der Unsichtbarkeit ihrer Produkte umgehen können und sie benötigen zugleich sehr gute Marktübersicht, fundiertes Fachwissen und jede Menge Branchenkenntnisse", fasst Eickenberg die Anforderungen zusammen.

Im neuen Buch finden sich Themen, die bislang in Wissenschaft und Literatur noch nicht eingehend besprochen wurden. Beiträge aus den Bereichen Change-, Marketing-, Produkt-, Vertriebs- und Risikomanagement sind ganz speziell auf die Herausforderungen der Branche fokussiert. Neu ist auch die hochkarätige Autorenbesetzung.

Die beiden Professoren haben ihre ausgezeichneten Kontakte genutzt. "Alle unsere Wunschautoren haben sofort zugesagt. Das liegt einerseits am interessanten Thema und andererseits auch daran, dass heute in der Branche auch Leute aus der Praxis wie etwa Versicherungsvorstände gerne publizieren. Das gilt durchaus auch für", so Eickenberg.

Im dualen Studiengang Finanz- und Anlagemanagement bereiten sich Studierende an der EUFH in Brühl und im Unternehmen auf Führungspositionen im Versicherungsmanagement vor. Wenn die Absolventen ins Berufsleben einsteigen, nehmen sie in der Regel bereits Managementaufgaben wahr und haben Personal zu führen. Entsprechend müssen sie Menschen motivieren und orientieren sowie Entscheidungen treffen.

Im unüberschaubar gewordenen Versicherungsmarkt ist dies wichtiger denn je, damit die Mitarbeiter, die beim Kunden sitzen, einen klaren Standpunkt vertreten und sich von der Konkurrenz abgrenzen können. Die Lektüre des neuen Buchs wird dabei neben Theorie und Praxis im Studium eine gute Hilfe sein.

Letzte Änderung: Freitag, 21.01.2011 11:27 Uhr

Et jeit att widder loss!

Wir stehen in den Startlöchern für die Session 2013/2014: Hier finden Sie ab sofort die neuen Berichte zum "Fasteleer"! »

Wie werde ich Bürgerreporter?

Ab sofort bieten wir all denjenigen, die nicht nur lesen wollen, was Journalisten schreiben, sondern viel lieber mitreden möchten, neue Möglichkeiten. »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »