Anfahrt über die L 300

Neues Parkhaus am Krankenhaus feierlich eröffnet - 24 Stunden geöffnet

Wesseling. Die langwierige Parkplatzsuche am Dreifaltigkeits-Krankenhaus Wesseling und an der Bonner Straße hat ein Ende: Am Freitag hat die Klinik ihr neues Parkhaus nach sieben Monaten Bauzeit feierlich im Beisein des stellvertretenden Landrats Willy Harren und Bürgermeister Hans-Peter Haupt eröffnet.

277 Stellplätze, darunter elf behindertengerechte Plätze, stehen den Besuchern der Klinik und Wesselings zur Verfügung. Zusätzlich können auch Radfahrer ihre Drahtesel unterstellen. Das Parkhaus ist rund um die Uhr geöffnet.

"Wir sind sehr glücklich, jetzt moderne und direkt am Krankenhaus gelegene Parkplätze bieten zu können", sagt Prof. Dr. Johannes Güsgen, der den Bau zusammen mit Dieter Erfurth als Geschäftsführung des Krankenhausträgers Maria Hilf NRW gGmbH initiiert hat.

Bauherr ist die Trägertochter MH NRW Grund und Bau GmbH, die drei Millionen Euro in den zweischiffigen Bau mit sieben Ebenen investierte. "Die Errichtung eines Parkhauses war zudem ein klare Vorgabe der Stadt Wesseling, um eine Baugenehmigung für unseren Bettenhausanbau und den Radiologiekomplex zu erhalten", sagt Dieter Erfurth. Beide Gebäude waren bereits im Herbst fertig gestellt worden, um das Leistungsspektrum der Klinik auszuweiten.

"Baukräne gelten ja als ein Symbol für Wachstum", sagte Wesselings Bürgermeister Hans-Peter Haupt. "Und hier am Krankenhaus haben wir in der letzten Zeit viele Baukräne gesehen. Wir in Wesseling sind froh über diese stete Weiterentwicklung, die auch ein Bekenntnis des Trägers zu unserer Stadt ist."

Das neue Parkhaus selbst ist nicht über die Bonner Straße sondern über eine Zu- und Ausfahrt an der L 300 - der Konrad-Adenauer-Straße - zu erreichen. Markant sind die übersichtliche Wegeführung durch eine grün-blaue Farbgestaltung und die großzügige Raumgestaltung: Die Rampen zwischen den Parkdecks sind breit und bieten somit Spielraum zum Manövrieren.

Die Stellplätze sind nach Angaben der Baufirma Vollack Consult und Bau mit 5,20 Metern Tiefe und 2,50 Metern Breite auch für besonders lange Fahrzeuge geeignet. Für viel Helligkeit sorgen der weiße Deckenanstrich und eine umfangreiche künstliche Beleuchtung: Jeder Stellplatz wird einzeln ausgeleuchtet.

"Die Menschen sollen sich in unserem Parkhaus sicher fühlen und sich nicht, wie anderswo, durch düstere und enge Häuser bewegen müssen", betont Prof. Dr. Güsgen. Die zwei Treppenhäuser wurden mit Notrufstellen und behindertengerechten Aufzügen ausgestattet.

Auch ein Kunden-WC und ein Pförtnerbüro stehen zur Verfügung. Betreiber des Parkhauses ist nicht das Krankenhaus selbst, sondern der Cologne Parkhaus Service (CPS). Die Gebühren wurden bewusst gering gehalten. "Natürlich muss das Parkhaus finanziert werden", erklärt Prof. Dr. Güsgen. "Aber wir wollen damit kein Geld verdienen."

Nach und nach wird dafür der Parkplatz vor dem Dreifaltigkeits-Krankenhaus an der Bonner Straße durch eine Grünanlage ersetzt und nur noch für Notfallpatienten eine Anfahrt freigehalten. "Die Grünanlage wird für noch mehr Wohlfühlatmosphäre an unserem Haus sorgen. Diese Wirkung auf die Genesung der Patienten ist nicht zu unterschätzen", sagt Prof. Dr. Güsgen.

Letzte Änderung: Mittwoch, 25.05.2011 14:12 Uhr

Umfrage oder Abstimmung verpasst?

Kein Problem! Einfach hier klicken, selbst abstimmen und gucken, wie die anderen gevotet haben! »

ePaper Sonderausgabe: Zeit des Abschiednehmens - Ausgabe Nord

Die Sonderausgabe "Zeit des Abschiednehmens - Ausgabe Nord" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: Zeit des Abschiednehmens - Ausgabe Süd

Die Sonderausgabe "Zeit des Abschiednehmens - Ausgabe Süd" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: Rhein Regional

Die Sonderausgabe "Rhein Regional" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: Barrierefrei

Die Sonderausgabe "Barrierefrei" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: AZUBI gesucht

Die Sonderausgabe "AZUBI gesucht" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

Blaulicht - Der Rhein-Erft-Polizeireport

Jeden Tag aktuell die wichtigsten Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus dem Rhein-Erft-Kreis und der Region... »

3 x Wesseling Alaaf!!!!

Sie ist eröffnet, die neue Session! Hier geht es zu den neuen Bilderalben, den Vorstellungen der neuen Tollitäten und den ersten jecken Sessionsauftakten! »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »

Wesselinger Schnappschüsse


Bilder aus der Stadt am Rhein und die Geschichten, die dahinter stecken - gleich hier gucken! (57 Bilder) »

Wesselinger Tiergeschichten

Storys über Wesselinger Vierbeiner - gesucht, gefunden, im Portrait, unser Leseralbum mit den schönsten Tierfotos und Tiere aus dem Tierheim: Gleich hier gucken! »

Schöne Bilder!


Hier finden Sie alle Bilderalben des Werbekuriers! Gleich hier klicken: (50 Alben) »

Kultur und Co.

Hier finden Sie Hinweise auf Konzerte, Basare, Theater und vieles mehr! »

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Zu vielen Themen haben unsere Leser ihre ganz eigene Ansicht. Lesen Sie hier unsere Leserbriefe oder verfassen selber einen! »

Sie suchen einen Artikel?

Hier gehts zum Archiv! »