Gemeinsame Pflege

Die Kölner "Lions Clubs" und die "Kölner Grün Stiftung" reinigten den "Rosengarten"

Sülz (cd). Lange wurde der als "Rosengarten" ­bekannte Bereich des Beethovenparks am Eingang an der Neuenhöfer ­Allee vernach­lässigt. Deshalb einigten sich die "Kölner Grün Stiftung" und die Kölner "Lions Clubs" auf ihre erste Zusam­men­arbeit: Unter fachlicher Anleitung zweier Mitarbeiter des Grünflächenamtes befreiten ­sie Wege vom Wildwuchs und Zuckerhut­fichten von Fremdgewächsen, schnitten ­Hecken zurück und entfernten Totholz.

Zusätzlich wurden neue Parkbänke, Müll­eimer und "Dog Stations" aufgestellt, die von den "Lions" gestiftet wurden. Die Aktion ­hatte man auf einen Sonntag gelegt, um viele Parkbesucher auf den Zustand der Grünanlagen aufmerksam zu machen. An einem Stand konnten sich die Parkbesucher zudem über die Aktivi­täten der beiden gemeinnützigen Orga­nisationen informieren. Ein ­Kuchenbuffet, eine Jazz-Band und zwei Clowns zogen die Parkbesucher ebenfalls an.

Letzte Änderung: Donnerstag, 08.10.2015 17:12 Uhr

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »