Kasten gekauft - Mustang gewonnen

Glück muss man haben: Widdiger gewann Oldtimer Sportwagen

Von Montserrat Manke

Urfeld. Dieses Auto ist in Sammlerkreisen legendär. Bis zu 50 000 Euro bezahlen Liebhaber für einen Mustang Fastback 289 ci V8, aber sein Geld wird man nur los, wenn man jemand findet, der ein solches Schätzchen wieder hergibt!

Oder man kann es machen wie Christian Hübener. Der ist nämlich passionierter Jever Trinker, kauft sein Pils ausschließlich im Getränkemarkt von Thomas Klein in Urfeld und machte mit beim deutschlandweiten Gewinnspiel der Jever Brauerei.

Er kaufte einen Kasten, und schickte den Bon ein. Das war's. Dank ordentlichem Dusel wurde der Widdiger als Hauptgewinner gezogen, und darf sich jetzt stolzer Besitzer dieses Wahnsinnsflitzers in moosgrüner Extralackierung nennen.

Dem nicht genug, hat der Wagen, dem Gutachter einen Oldtimerzustand von "2+" bescheinigten, einen eingebauten Kühlschrank und als Tankstutzen einen riesigen Kronkorken.

Bei der Gewinnübergabe vor dem Getränkemarkt war Hübener irgendwie gar nicht ansprechbar. Mehr als verständlich, wenn man gerade ein solches Auto gewonnen hat. Ehefrau Bettina hatte die Videokamera mitgebracht, und hielt das für die Familie Hübener sicher historische Ereignis in bewegten Bildern fest. "Ich habe noch nie etwas gewonnen", bringt der 47-Jährige so gerade heraus und fügt lachend an: "Ich habe aber auch noch nie irgendwo mitgemacht".

Christian van Freeden, Brandmanager des Konzerns, vermittelte dem neuen Besitzer die technischen Einzelheiten der Mega-Karre: 225 PS stark ist der Sportwagen, und den Benzinverbrauch, den regele man stufenlos mit dem rechten Pedal. Nein, Scherz beiseite, je nach Fahrstil liegt dieser zwischen 15 und 25 Liter.

Doch wen interessieren Benzinpreise, wenn man ein solches Auto geschenkt bekommt? Eben: Niemand. Der Neidfaktor aller Anwesenden war hoch, auch die Redaktion hätte sofort getauscht.

Hergeben will Hübener sein neues Schätzchen allerdings mitnichten. Danach befragt, bekomme ich wieder keine Antwort, aber das laute "pfff" in Verbindung mit einem Gesichtsausdruck, der darauf schließen lässt, dass man verrückt sein müsse, einen solchen Wagen wieder herzugeben - der sagte alles.

Letzte Änderung: Mittwoch, 17.08.2011 11:52 Uhr

Umfrage oder Abstimmung verpasst?

Kein Problem! Einfach hier klicken, selbst abstimmen und gucken, wie die anderen gevotet haben! »

ePaper Sonderausgabe: AZUBI gesucht

Die Sonderausgabe "AZUBI gesucht" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: Rhein Regional

Die Sonderausgabe "Rhein Regional" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

Blaulicht - Der Rhein-Erft-Polizeireport

Jeden Tag aktuell die wichtigsten Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus dem Rhein-Erft-Kreis und der Region... »

Vorbei ist vorbei!

Aber gucken will man doch noch: Hier gibt es sie, die ganze Session 2014 zum Nachlesen! »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »

Wesselinger Schnappschüsse


Bilder aus der Stadt am Rhein und die Geschichten, die dahinter stecken - gleich hier gucken! (57 Bilder) »

Wesselinger Tiergeschichten

Storys über Wesselinger Vierbeiner - gesucht, gefunden, im Portrait, unser Leseralbum mit den schönsten Tierfotos und Tiere aus dem Tierheim: Gleich hier gucken! »

Schöne Bilder!


Hier finden Sie alle Bilderalben des Werbekuriers! Gleich hier klicken: (50 Alben) »

Kultur und Co.

Hier finden Sie Hinweise auf Konzerte, Basare, Theater und vieles mehr! »

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Zu vielen Themen haben unsere Leser ihre ganz eigene Ansicht. Lesen Sie hier unsere Leserbriefe oder verfassen selber einen! »

Sie suchen einen Artikel?

Hier gehts zum Archiv! »