Kunstreise mit Romantikfaktor

Wesselinger Kunstverein auf Jahresreise in Budapest

Budapest/Wesseling. "Drum Mensch, sei zeitig weise, höchste Zeit ist's, reise, reise": Diesem Aufruf Wilhelm Buschs folgt der Kunstverein Wesseling seit vielen Jahren, und das Ziel für die diesjährige Kunstreise war schnell gefunden: Budapest.

Vereinsmitglied Klaus Wünnenberg, und seine Frau Ester Zarandi, gebürtige Budapesterin, übernahmen die Führung durch Ungarns Metropole. Eine der schönsten Städte Europas, auch das "Paris des Ostens" genannt, empfing die Gruppe mit Kaiserwetter und gleich der erste Nachmittag wurde genutzt, um Sehenswürdigkeiten aufzusuchen.

Im steten Wechsel von Fußmarsch und Fahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erfuhr die Gruppe eine weltoffene, elegante Stadt mit imposanten Zeugnissen ihrer Vergangenheit, das alte Buda hoch zu Berge und das pulsierende Pest, eng angeschmiegt und romantisch die dazwischen fließende Donau.

Eins der Highlights dieser Reise war der Besuch des Parlaments, eines der markantesten Wahrzeichen der Stadt, mit 268 Meter das längste Gebäude Europas. Es beeindruckte unter anderem mit der 96 Meter hohen Kuppel, geschmückt mit neugotischen Motiven. Hier kann man die Krönungsinsignien Stephans I. sehen.

Der Ausflug ins "Stadtwäldchen" führte an einem der berühmtesten Thermal-Badekomplexe vorbei, "Szecska" genannt, zur Burg Vajdahunyad, ein deutliches Zeugnis der eklektizistischen Architektur, zum Museum der schönen Künste, über den Heldenplatz mit dem Milleniumsdenkmal und anschließender Fahrt mit der "Földalatti", der ältesten Untergrundbahn des europäischen Festlandes.

Ein Bummel durch das Burgviertel, die Königliche Burg, das Gellertbad, die Oper, die Synagoge, Basilika und Matthiaskirche, die Ketten- und Elisabethbrücke und vor allem die Markthalle gehörten ebenso zum strammen Programm wie der Genuss der typisch ungarischen Küche.

Dank des privaten Einsatzes der Reiseführer erlebten die Teilnehmer die Gastfreundschaft einer Winzerfamilie und deren Produkte. Und natürlich erlebten die Wesselinger viel Kunst: Der Besuch des Vasarely Museums, sowie der Ungarischen National Galerie mit der Sonderausstellung Károly Markó und der Art on Lake-Ausstellung - ein internationales Künstlerprojekt - das anlässlich der ungarischen EU-Ratspräsidentschaft die Arbeiten von 25 europäische Bildhauern, darunter auch Günther Ucker, zeigt.

Aber auch Musik und Tanz des Folk Ensemble Rajkó im Duna Palota sorgte für Begeisterung. Budapest sei nicht nur ein Eldorado für alle Kunstfreunde, sie überzeuge mit legendären Schönheiten und einem Flair, das jeden in ihren Bann ziehe, schwärmte Dagmar Ueding abschließend.

Letzte Änderung: Montag, 29.08.2011 10:22 Uhr

Umfrage oder Abstimmung verpasst?

Kein Problem! Einfach hier klicken, selbst abstimmen und gucken, wie die anderen gevotet haben! »

ePaper Sonderausgabe: Zeit des Abschiednehmens - Ausgabe Nord

Die Sonderausgabe "Zeit des Abschiednehmens - Ausgabe Nord" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: Zeit des Abschiednehmens - Ausgabe Süd

Die Sonderausgabe "Zeit des Abschiednehmens - Ausgabe Süd" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: Rhein Regional

Die Sonderausgabe "Rhein Regional" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: Barrierefrei

Die Sonderausgabe "Barrierefrei" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: AZUBI gesucht

Die Sonderausgabe "AZUBI gesucht" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

Blaulicht - Der Rhein-Erft-Polizeireport

Jeden Tag aktuell die wichtigsten Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus dem Rhein-Erft-Kreis und der Region... »

Die Session steht in den Startlöchern!

Noch ein paarmal schlafen, dann beginnt im Rheinland die fünfte Jahreszeit: Wir haben schon jetzt die ersten Veranstaltungen zum Sessionsauftakt und zum "ach wat war dat schön" noch mal alle Züge zum Nachgucken: »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »

Wesselinger Schnappschüsse


Bilder aus der Stadt am Rhein und die Geschichten, die dahinter stecken - gleich hier gucken! (57 Bilder) »

Wesselinger Tiergeschichten

Storys über Wesselinger Vierbeiner - gesucht, gefunden, im Portrait, unser Leseralbum mit den schönsten Tierfotos und Tiere aus dem Tierheim: Gleich hier gucken! »

Schöne Bilder!


Hier finden Sie alle Bilderalben des Werbekuriers! Gleich hier klicken: (50 Alben) »

Kultur und Co.

Hier finden Sie Hinweise auf Konzerte, Basare, Theater und vieles mehr! »

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Zu vielen Themen haben unsere Leser ihre ganz eigene Ansicht. Lesen Sie hier unsere Leserbriefe oder verfassen selber einen! »

Sie suchen einen Artikel?

Hier gehts zum Archiv! »