"Rheintaler" zum Saisonstart

Viele Neuerung im Progtamm der Brühler Schlösser

Brühl. Der Winterputz ist beendet, die Böden auf Hochglanz poliert und der Stuck abgestaubt, es konnte also losgehen: Am 1. Februar starteten die Brühler Schlösser Augustusburg und Falkenlust in die Saison 2012.
Für den Saisonstart hatte die Schlösserverwaltung ein Paket mit Neuheiten vorbereitet. Mit der Prägung eines silbernen "Rheintalers", auf dessen Vorderseite das Schloss Falkenlust zu sehen ist, haben sich die Schlösser an ein touristisches Netzwerk angeschlossen, das sich von Düsseldorf bis zur alten Kaiserstadt Speyer erstreckt, und attraktive Reisezeile am Rhein verbindet.
Darunter sind auch gleich mehrere UNESCO-Welterbestätten, wie der Kaiserdom zu Speyer, das "Obere Mittelrheintal", der Kölner Dom und natürlich die Brühler Schlösser Augustusburg und Falkenlust. Das Besondere: Der Taler ist nicht nur ein Sammlerstück, sondern der Inhaber erhält bei den beteiligten Netzwerk-Partnern gegen Vorlage einen ortsspezifischen Mehrwert. "Die Bandbreite reicht hierbei vom ermäßigten Eintritt bis hin zu einem kleinen Geschenk, sagte Martin Vreden, Vorsitzender des Rheintal e.V.
Ebenfalls als Sammlerstücke sind die neuen Eintrittskarten der Schlösser konzipiert, die überdies mehr sind als ein "einfaches Ticket" und deren Einsatzmöglichkeiten sich bis ins 350 km entfernte Schloss Clemenswerth erstrecken werden. Verschiedene Kombi-Ticket-Arrangements für Kulturbegeisterte und "Schlösserfans" sind ebenfalls eine Neuheit der Saison.
Schlösserverwalter Harald Gries und Christiane Winkler stellen zudem "Museumstruhen" für den pädagogischen Einsatz zur Verfügung. "Es ist ein Museum im Kleinen", sagte Gries, das Schätze rund um die Schlösser und den Alltag am Hofe Clemens Augusts enthalten. Weitere Informationen unter www.schlossbruehl.de.

Letzte Änderung: Dienstag, 07.02.2012 18:41 Uhr

Werden Sie VIP-Leser!

Geben Sie uns Ihr Feedback zur Zustellung Ihres Schlossboten und lassen Sie sich kostenlos als VIP-Leser registrieren! Hier alle Einzelheiten! »

Offene Tür bei der Feuerwehr

Einen ganzen Sonntag lang drehte sich an der Rheinstraße alles rund die Arbeit der Brühler Floriansjünger. (17 Bilder) »

Wie werde ich Bürgerreporter?

Ab sofort bieten wir all denjenigen, die nicht nur lesen wollen, was Journalisten schreiben, sondern viel lieber mitreden möchten, neue Möglichkeiten. »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »

Hier geht es in unser BSB-Archiv

Sie suchen einen Artikel oder viele schöne Bilder von früheren Brühler Ereignissen? Hier geht es zum Archiv! »