Feuerwerk der guten Laune

Schloßgarde rut-wieß feierte mit über 700 Damen

Brühl. Ein närrisches Feuerwerk der guten Laune hat die Schloßgarde rut-wieß abgeschossen. Die Damensitzung der Gesellschaft im Tanzsportzentrum stellte ein besonderes Glanzlicht im Brühler Karneval dar.

Literat Wolfgang Vaupel hatte für die jecken Mädchen ein Superprogramm organisiert, durch das er selbst mit viel Spaß an der Freud' führte. Die närrischen Wiever feierten u.a. mit den Domstürmern, dem Thorrer Schnauzer-Ballett oder den 15 Musikerinnen und Musiker der Showband "Mennekrather" eine mehrstündige Party. Ebenfalls mit dabei und zum ersten Mal in der Session auf Brühler Bühnen war der Bambi-Preisträger Jörg Knör, der als begnadeter Stimmenimitator Persönlichkeiten wie Angela Merkel, Udo Lindenberg oder Reiner Calmund aufs Korn nahm.

Rut-weiß-Präsident Wolfgang Lis hielt aber noch einen weiteren Leckerbissen bereit: "Unser Damen-Elferrat hat uns wieder eine tolle Überraschung geliefert." Die "Elferrätinnen" legten eine Disco-Rock-Parodie vom Feinsten aufs Parkett mit einer überragenden "Schlossgarden-Tina-Turner", herrlich dargestellt von Marion Heinen.

Eröffnet wurde die traditionelle Sitzung mit allem, was in rut un wieß herumlief. Clownkinder, Tanzcorps, Garde, Musikzug und viele Mitglieder bildeten die großartige Begleitung für das Brühler Dreigestirn und das Kinderdreigestirn.

Letzte Änderung: Freitag, 17.02.2012 12:54 Uhr

Werden Sie VIP-Leser!

Geben Sie uns Ihr Feedback zur Zustellung Ihres Schlossboten und lassen Sie sich kostenlos als VIP-Leser registrieren! Hier alle Einzelheiten! »

Offene Tür bei der Feuerwehr

Einen ganzen Sonntag lang drehte sich an der Rheinstraße alles rund die Arbeit der Brühler Floriansjünger. (17 Bilder) »

Wie werde ich Bürgerreporter?

Ab sofort bieten wir all denjenigen, die nicht nur lesen wollen, was Journalisten schreiben, sondern viel lieber mitreden möchten, neue Möglichkeiten. »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »

Hier geht es in unser BSB-Archiv

Sie suchen einen Artikel oder viele schöne Bilder von früheren Brühler Ereignissen? Hier geht es zum Archiv! »