Ein Dorsch von über 21 Kilo

Brühler Martin Frenz hatte großes Anglerglück

Brühl/Heiligenhafen (huz). Seit 1965 unternimmt der Brühler Martin Frenz jedes Jahr eine Angeltour nach Heiligenhafen zum dortigen Hochseeangeln, wo stets Anfnag und Mitte Februar die Zeit der großen Dorsche ist.
Diesmal hatte der Brühler Angler besonderes Glück, denn aus 30 Metern Tiefe holte er seinen bisher größten Dorsch. Der stattliche Fisch wog nicht weniger als 21,22 Kilogramm, was Martin Frenz an die Spitze der Angelliste in Heiligenhafen hievte.
Allerdings war es für den Brühler nicht der schwerste Fisch, den er in seinem Leben gefangen hat. Bei Angeltouren in Kanada und anderen Ländern schafften die von ihm geangelten Lachse ein Gewicht von weit über 20 Kilo.

Letzte Änderung: Freitag, 24.02.2012 11:38 Uhr

Werden Sie VIP-Leser!

Geben Sie uns Ihr Feedback zur Zustellung Ihres Schlossboten und lassen Sie sich kostenlos als VIP-Leser registrieren! Hier alle Einzelheiten! »

Offene Tür bei der Feuerwehr

Einen ganzen Sonntag lang drehte sich an der Rheinstraße alles rund die Arbeit der Brühler Floriansjünger. (17 Bilder) »

Wie werde ich Bürgerreporter?

Ab sofort bieten wir all denjenigen, die nicht nur lesen wollen, was Journalisten schreiben, sondern viel lieber mitreden möchten, neue Möglichkeiten. »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »

Hier geht es in unser BSB-Archiv

Sie suchen einen Artikel oder viele schöne Bilder von früheren Brühler Ereignissen? Hier geht es zum Archiv! »