KG Urbacher Räuber erhielten Ehrenamtspreis der Stadt Köln "Köln Engagiert"

Urbach. Nun war es soweit, eine große Anzahl von Mitgliedern der KG Urbacher Räuber e.V. machte sich auf den Weg ins Kölner Rathaus. Es stand nicht wie so oft, eine Räuberhochzeit an, nein, die KG wurde für ihr soziales Handeln mit dem Ehrenamtspreis der Stadt Köln "Köln Engagiert" ausgezeichnet.

Im Hansesaal des historischen Rathauses wurde die KG mit weiteren Ehrenamtlern aus dem Stadtgebiet ausgezeichnet. Die Preisverleihung wurde durch den OB Herrn Roters sowie die Bürgermeister der Stadt vorgenommen. Auch die Patin der Veranstaltung Anette Frier lobte und bedankte sich bei den Mitgliedern für ihr Engagement.

Neben einer Ehrenurkunde, einem Eintrag ins Gästebuch der Stadt Köln, sowie einer goldenen Ehrennadel erhielten die Urbacher Räuber einen Scheck über 1000 Euro.
Den mitgereisten Räubern war sofort klar, dieses Geld fließt in die unzähligen Sozialprojekte.

Nach dem Festakt ging es auf die große Bühne auf dem Heumarkt, viele Kölner Bürger hatten sich eingefunden und bejubelten unser Engagement.

Ein toller Tag, der sehr spät seinen Abschluß im Bierhaus in der Salzgasse fand. Hier zeigten die Räuber das man auch toll feiern kann! Eine Bestätigung für alle Räuber, das Ehrenamt wichtig ist und man auf einem guten Weg ist.

Letzte Änderung: Donnerstag, 08.10.2015 17:12 Uhr

Zufrieden mit der Zustellung?

Köln. Uns ist wichtig, dass Sie zufrieden sind - darum freuen wir uns jederzeit über Ihre Hinweise und Anregungen zur Zustellung des KÖLNER WOCHENSPIEGEL. Ab sofort können Sie uns Ihr Feedback noch einfacher zukommen lassen... »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »