Willi Stoffel ist neuer Zugleiter der Schull- und Veedelszöch

Köln (sb). Seit 40 Jahren ist er im Karneval aktiv, 1974 absolvierte er seine erste Session bei der EhrenGarde der Stadt Köln. Von 2005 bis 2013 war er deren Geschäftsführer. Darüber hinaus ist er Mitglied im Freundeskreis Rocholomäus und seit 2010 mischt er beim "Freunde und Förderer des Kölnischen Brauchtums e.V." mit. »

Sterbehilfe erlauben?

Der Suizid des ehemaligen MDR-Indendanten Udo Reiter hat die Diskussion um die Sterbehilfe wieder neu entfacht. Reiter, der seit einem Unfall 1966 querschnittsgelähmt auf einen Rollstuhl angewiesen war, setzte sich schon früh für ein hohes Maß an Selbstbestimmung über den Zeitpunkt des eigenen Todes ein. Er sagte noch Anfang des Monats bei Maybritt Illner in der Sendung, dass er im Alter nicht als Pflegefall enden möchte, der von anderen gewaschen, frisiert und abgeputzt wird. In Deutschland gibt es kein spezielles Gesetz zur Sterbehilfe, aber die Große Koalition aus CDU/CSU und SPD hat sich auf einen Fahrplan für ein Gesetz zur Sterbehilfe geeinigt, über welches im Herbst 2015 abschließend abgestimmt werden soll. Sie können schon jetzt bei uns zu dem Thema abstimmen, Ihre Meinung schreiben und mit anderen Lesern diskutieren: »

Werden Sie Bürgerreporter

Bürgerreporter

Mitreden und mitteilen, was Sie bewegt und interessiert.

Woche für Woche informieren wir sie über die neuesten Geschehnisse aus unserer Heimat. Und täglich finden Sie neue Artikel auf unseren aktuellen Internetseiten. Wir bieten all denjenigen, die nicht nur lesen wollen, was Journalisten schreiben, sondern viel lieber mitreden möchten, neue Möglichkeiten. »

40.000 Euro für den guten Zweck

Aktion Teilkraft unterstütz ausgewählte Einrichtungen

Köln. In Leverkusen fand die Jurysitzung zur Aktion Teilkraft des Arzneimittelimporteurs Orifarm statt. Kabarettist Dr. Eckart von Hirschhausen, TV-Moderatorin Claudia Kleinert und Gesundheitsexperte Dr. Frank Antwerpes standen vor der schwierigen Aufgabe, aus über 30 vorgeschlagenen Institutionen diejenigen auszuwählen, die von Orifarm im Rahmen der Aktion Teilkraft mit insgesamt 40.000 Euro unterstützt werden. »

Fußball

Der Kampf um Tore und Punkte hat wieder begonnen. Bei uns erfahren Sie alle wichtigen Neuigkeiten rund um den Fußball in Köln. »


Eishockey

Eishockey ist ohne Zweifel eine der dynamischsten und mitreißendsten Sportarten. Wir berichten - mit den Kölner Haien im Mittelpunkt - darüber. »


Football

Football hat allen Sportarten in den Vereinigten Staaten den Rang abgelaufen - und führt auch in Köln kein Schattendasein. Hier gibt es alle News. »


Basketball

Basketball - das ist Action, Spannung, Emotion und Leidenschaft. Auf diesen Seiten halten wir Sie über das Basketball-Geschehen in Köln auf dem Laufenden. »


Leichtathletik

Ob im Winter in der Halle oder im Sommer auf der Tartanbahn: Die Leichtathletik fasziniert mit ihrer Vielseitigkeit. Bei uns erfahren Sie mehr. »


360º-Sonarsystem

Ein Neues Gerät für die Unterwassersuche

Fühlingen (hub). Die Löschgruppe Fühlingen der Freiwilligen Feuerwehr Köln stellte ihr neues 360º-Sonarsystem zur Unterwassersuche vor. 2006 musste die Löschgruppe fast hilflos mit ansehen, wie eine Person ertrank. Dieser Anlass war der Auslöser dafür, dass sich die Löschgruppe mit einer effizienten Wasserrettung beschäftigt. »

Zirkus selbstgemacht

Zusammenarbeit der DITIB und des Kölner Spielecircus

Ehrenfeld (pm). Zwei Wochen Herbstferien können lang werden, zumindest wenn man sie zu Hause verbringen muss. Der Kölner Spielecircus hatte in Zusammenarbeit mit der DITIB ein Zirkusprojekt ins Leben gerufen, an dem insgesamt 21 Kinder, die meisten davon mit türkischen Wurzeln, im Alter von 7 bis 13 Jahren teilnahmen. »

Arbeiten am Bahnhof

Modernisierung des Bahnhofs Köln-West

Innenstadt (ha). Der Start für den ersten Bauabschnitt am Banhof Köln-West, der die Erneuerung des Mittelbahnsteigs an den Gleisen 1 und 2 beinhaltet, ist erfolgt. Auf einer Länge von 210 Metern erfolgen Maßnahmen für einen barrierefreien Ein- und Ausstieg. »

Ein sauberes Veedel

Auch Anwohner und Kinder beteiligten sich

Kalk (sf). Städtische Einrichtungen und Anwohner haben gemeinsam die Grünfläche am Kalker Markt von Unrat befreit und mit Bepflanzungen verschönert. Nachdem die rund 80 mitwirkenden Anwohner, darunter auch viele Kinder, gemeinsam mit den Organisatoren zahlreiche Blumenzwiebeln gesetzt hatten, stärkten sie sich mit einer vor Ort frisch zubereiteten Gemüsesuppe. »

Kristall-Versuche und Erste Hilfe in Aktion

Das Irmgardis-Gymnasium führte siebte "Herbstakademie" durch

Bayenthal (sb). "Wir haben 9.000 Geschmacksknospen auf unserer Zunge. Vorne schmecken wir süß, hinten bitter und an den Seiten salzig und sauer", trug eine Viertklässlerin den Eltern, Großeltern und Geschwistern vor, die zur Abschlussveranstaltung der "Herbstakademie" ins Irmgardis-Gymnasium nach Bayenthal gekommen waren. »

Freiwillige zur Kapelleninstandhaltung

Verein St. Maria-Magdalenen Köln engagiert sich für Kapelle

Lindenthal (ha). Nach der Gründung des St. Maria-Magdalenen Vereins im Mai suchen die Initiatoren nach weiteren Mitgliedern zum Erhalt einer gotischen Kirche auf dem Areal des Melaten-Friedhofs. Das Gebäude wurde im Jahr 1245 vom damaligen Erzbischof Konrad von Hochstaden als Kapelle auf dem Grundstück einer Unterkunft für Lepra-Kranke und deren Betreuer geweiht. »

Ein letztes gemeinsames Gebet

Abschiedsgottesdienst in der Kapelle

Mülheim (sf). Alle wollten dabei sein, als der Redemptoristenorden in der vom Abriss bedrohten Kapelle an der Holsteinstraße seinen letzten Gottesdienst feierte: Die Kapelle des Alfonsus-Hauses war während der Messe mehr als bis auf den letzten Platz gefüllt. »

Verwirrende Grenzen

Weidenpesch, Nippes und Niehl treffen aufeinander

Nippes (hub). Stadtteilgrenzen können verwirrend sein. So am Niehler Gürtel auf der nördlichen Seite zwischen Neusser Straße und Niehler Kirchweg. Die Gebäude hier sind drei unterschiedlichen Stadtteilen zugeordnet. »

Im Fokus stehen Ehrenamt und Freizeit

Vierter Porzer Seniorentag am 24. Oktober im Bezirksrathaus

Porz (tau). Das Motto des vierten Porzer Seniorentags prägt das anstehende Programm. "Willkommen im (Un)ruhestand" heißt es am 24. Oktober von 11 bis 16 Uhr im Bezirksrathaus Porz. »

Der Zirkus kommt

Kinder lernen von proffessionellen Zirkuspädagogen

Rath/Heumar (sf). Aufregende Tage erleben die Mädchen und Jungen der Grundschule Forststraße zurzeit. Eine Woche lang dürfen sie sich fühlen wie Stars in der Manege, denn statt Deutsch und Mathe stehen Artistik und Zauberei auf dem Stundenplan. »

Sorgen um den Umbau

Generalsanierung des Junkersdorfer Kirchwegs

Junkersdorf (af). Wohnstraße und Einkaufsmeile in einem. Verkehrsader für Fußgänger, Radler und Autofahrer zugleich. Dazu noch die Busse der KVB und parkende PKW zu beiden Seiten der Fahrbahn. Der Kirchweg ist eine vielgenutzte Straße und häufig wird es tagsüber sehr eng. »

Blau-weißes Fest am grünen Rhein

Niehler Schützen feierten ihr Oktoberfest

Niehl (cd). Einen Abend lang schien die Festhalle Schötzekuhl aus der Feldgärtenstraße ins tiefste Bayern versetzt worden zu sein, denn hier hatte die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Niehl zu ihrem bereits traditionellem Oktoberfest eingeladen. »

Passagier-Nachtflüge werden in Köln/Bonn teurer

Aus Lärmschutzgründen wachsen die Gebühren ab April 2015

Aus Lärmschutzgründen sollen Passagier-Nachtflüge am Flughafen Köln/Bonn im nächsten Jahr deutlich teurer werden. Das sieht die neue Gebührenordnung des Flughafens vor, die Anfang April 2015 in Kraft treten soll und beim nordrhein-westfälischen Verkehrsministerium zur Genehmigung eingereicht wurde. »

Die aktuellen Ausgaben als ePaper

Beispiel ePaper-Ansicht

Sie wollen etwas in den letzten Zeitungen nachlesen? Die verschiedenen Ausgaben der vorigen vier Wochen stehen Ihnen als ePaper zur Verfügung. »


Geänderter Anzeigen- und Redaktionsschluss

Für die Ausgabe am 31. Oktober 2014: Anzeigen- und Redaktionsschluss ist der Mittwoch, 29. Oktober 2014, 12 Uhr , Anzeigenschluss für rubrizierte Kleinanzeigen ist ebenfalls am Mittwoch, 29. Oktober 2014, 12 Uhr »

Zeit des Abschiednehmens - Auslagestellen

"Die Zeit des Abschiednehmens", der Ratgeber mit vielen nützlichen Informationen für den letzten Weg, ist erschienen. Das digitale ePaper des Magazins und alle Auslagestellen in Köln gibt es hier »

Die Kölner Szene

Menschen, Orte und Veranstaltungen werden Ihnen hier vorgestellt, ein Einblick in die Kölner Szenenvielfalt. »

Kölner Senioren

Auf dieser Seite haben wir für Sie Tipps und Veranstaltungshinweise sowie interessante Geschichten speziell für alle Kölner rund um das Thema 60+ zusammengefasst. »

Kölner Sport

Köln ist eine Sportstadt. Die Vielfalt der Sportarten spiegelt sich in den Vereinen wider. Wir bieten Ihnen auf dieser Seite die ganze Bandbreite des lokalen Sports. »

BarriereFREI: Auslagestellen und ePaper

Jetzt ist es da: das neue Magazin "BarriereFREI" mit vielen nützlichen Informationen, Hilfsleistungen und Ansprechpartnern vor Ort für Menschen mit Behinderungen. Das digitale ePaper des Magazins und alle Auslagestellen in Köln gibt es hier... »

Hier geht´s mit Vollgas zur Formel 1

Die Saison nähert sich der Zielgeraden: Nico Rosberg und Lewis Hamilton machen das Rennen unter sich aus. Infos und spektakuläre Bilder gibt es hier... »

Online werben? Ganz einfach!

Erfolgreich durch Onlinewerbung!

Ab ins Internet und direkt zu Ihren Kunden: Mit Onlinewerbung auf unseren Seiten haben Sie die Nase vorn! Hier erfahren Sie mehr »

Blaulicht - Der Kölner-Polizeireport

Hier finden Sie die aktuellen Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus Köln... »

En klein Kölsch-Lektion

Hier erklärt unsere Kölsch-Expertin Katharina Petzoldt Begriffe aus dem Sprachschatz von Tünnes und Schäl - inklusive kleiner Anekdoten. »

Kölner Bilderalben

Hier sehen Sie zahlreiche Fotostrecken zu aktuellen Events... (50 Alben) »

ePaper Sonderausgabe: Zeit des Abschiednehmens - Ausgabe Nord

Die Sonderausgabe "Zeit des Abschiednehmens - Ausgabe Nord" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: Zeit des Abschiednehmens - Ausgabe Süd

Die Sonderausgabe "Zeit des Abschiednehmens - Ausgabe Süd" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: Rhein Regional

Die Sonderausgabe "Rhein Regional" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: Barrierefrei

Die Sonderausgabe "Barrierefrei" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: AZUBI gesucht

Die Sonderausgabe "AZUBI gesucht" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper "gesund durch"

Beispiel ePaper-Ansicht "gesund durch"

Sie interessieren sich für das Thema Gesundheit? Die aktuelle und vorige Ausgabe der "gesund-durch"-Sonderseiten steht Ihnen als ePaper zur Verfügung. »

Wer weiter denkt kauft näher ein

Online-Riesen machen dem Einzelhandel vor Ort schwer zu schaffen. Vor allen Dingen durch einen gnadenlos scheinenden Preiskampf. Das mag Kunden im ersten Augenblick gefallen. Wer aber weiter denkt, der kauft lokal ein. Weil er dort mehr bekommt: Beratung zum Beispiel und Service. »

R(h)ein Regional - unser "making of"

"R(h)ein Regional - Das Magazin für Regiotarier" liegt jetzt in mehr als 400 Auslagestellen in unserer Region kostenlos aus. Hier finden Sie "Making-of"-Berichte, Bonusmaterial und das Magazin zum digitalen Durchblättern. »

» L E S E R B A R O M E T E R


Sie haben eines unserer Votings verpasst? Kein Problem - hier gibt es alle Leserbarometer zum Nachlesen »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »