Versunkene Damen

"Kulturfeld Urfeld" in der städtischen Galerie

Von Detlev Junker 

Wesseling. Sie heißen Gabriele Gabriel, Fredrik Erichsen, Markus Nischk, Michael von Findt, Harald Lülsdorf und Torsten Gripp. Sie sind Künstler, arbeiten äußerst unterschiedlich und sind dennoch in der Künstlergruppe Kulturfeld vereint. 

Die sechs Künstler präsentieren sich mit ihrer Gemeinschaftsausstellung noch bis zum 12. Dezember in der städtischen Galerie im Schwingeler Hof. Gezeigt wird eine Ausstellung voll spannender Gegensätze: Phantastische Landschaftsfoto treffen auf erotische Frauenbilder. Große bemalte Betonplatten wechseln sich ab mit kleinen Aquarellen und Collagen.

Der Wesselinger Fotograf Markus Nischk präsentiert packende Landschaftfotos, die er unter anderem auf seiner Reise nach Nepal geschossen hat. Harald Lülsdorf, ebenfalls ein heimischer Künstler, zeigt Aufnahmen aus Nordamerika, Island und Asien.

Etwas größer und schwerer mag es Fredrik Erichsen. Seine Leinwände besteht für diese Ausstellung aus Beton, auf denen der Graffitikünstler seine Botschaften und Piktogramme gesprüht hat. Michael von Findt stellt wiederum Fotos aus. Sie zeigen erotische Szenen, dargestellt in düsteren Farben.

Torsten Gripp stellt unter anderem seine Künstlertagebücher der letzten Jahre aus. Damit nimmt er die Betrachter mit auf eine Reise in seine Künstlerseele. Und Gabriele Gabriel schließlich zeigt die vibrierenden Impulse des Lebens. Die Bonner Künstlerin lässt auf ihren Leinwänden Damen, versunken in Welten, lebendig werden. Durch Form und Farbe spiegelt sie dabei die "Leichtigkeit des Seins" wieder.

Eröffnet wurde die Ausstellung durch Bürgermeister Hans-Peter Haupt. Er verwies darauf, dass die Künstlergruppe Kulturfeld und die Stadt Wesseling fest zusammengehören, denn " Kulturfeld stellt bereits zum siebten Mal im Schwingeler Hof aus."

Der abwesende Markus Nischk lies sich über den Computer mit einer Grußbotschaft zuschalten und musikalisch begleitete Andi Reisner die Vernissage. Die Ausstellung kann samstags und sonntags von 15 bis 18 Uhr besichtigt werden.

Letzte Änderung: Sonntag, 28.11.2010 21:38 Uhr

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »

Wesselinger Schnappschüsse


Bilder aus der Stadt am Rhein und die Geschichten, die dahinter stecken - gleich hier gucken! (57 Bilder) »

Blaulicht - Der Rhein-Erft-Polizeireport

Jeden Tag aktuell die wichtigsten Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus dem Rhein-Erft-Kreis und der Region... »