Uraufführung

"Messe für die Verstorbenen"

Keldenich (dju). In der Pfarrkirche St. Andreas wurde das Requiem "Messe für die Verstorbenen" uraufgeführt. Der Wesselinger Komponist Lambert Kleesattel hatte dieses Werk für Chor und Kammerkonzert verfasst.

Präsentiert wurde das Requiem vom Kirchenchor Cäcilia an St. Andreas gemeinsam mit einem Kammerorchester mit Musikern der Gemeinde.

Die Leitung lag bei Kleesattel selber. Anschließend wurde der Komponist noch für 25 Jahre Chorleitung geehrt.

"Wir sind stolz, dass wir solch einen engagierten Musiker in unseren Reihen haben", freute sich Birgit Raschke, Vorsitzende des Kirchenchors.

Letzte Änderung: Mittwoch, 24.11.2010 19:34 Uhr

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »

Wesselinger Schnappschüsse


Bilder aus der Stadt am Rhein und die Geschichten, die dahinter stecken - gleich hier gucken! (57 Bilder) »

Blaulicht - Der Rhein-Erft-Polizeireport

Jeden Tag aktuell die wichtigsten Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus dem Rhein-Erft-Kreis und der Region... »